SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.458 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Twinkle Stars 9

Geschichten:
Twinkle Stars 9
Act 48-53
Autor & Zeichner: Natsuki Takaya

Story:

Es bleibt kompliziert, denn nun nimmt sich Yuri, der allen nur als Klassenclown bekannt ist, ein Herz und gesteht Sakuya, wie verliebt er in sie ist und wie gerne er mit ihr zusammenbleiben möchte. Das Mädchen, dass sich gerade erst mit Chihiro ausgesprochen hat, reagiert verwirrt und geht erst einmal auf Abstand.
Das erschüttert Yuki, der sich bisher ziemlich hinter einer Fassade versteckt hat. Denn er leidet sehr unter dem Verlust seiner Eltern und dem Drängen der Großmutter, die so gerne sehen würde, dass er sich schon bindet. Erst sein Bruder macht ihm klar, war die alte Frau wirklich quält und hilft ihm, besser mit ihrem Verhalten umzugehen.
Doch wie soll es jetzt weiter gehen? Sakuya ist zwar gerührt von Yuris Geständnis, aber sie hat ihn abgewiesen, weil sie sich ein ähnliches Verhalten eigentlich von Chihiro erhofft. Aber dieser scheint sich immer noch nicht aufraffen zu können, sich seine Gefühle einzugestehen.
Langsam aber sicher zeichnet sich dann doch eine Wende ab, weil sie nicht aufgibt. Doch genau da, schlägt das Schicksal erbarmungslos zu...



Meinung:

Wie in den Bänden zuvor dreht sich alles um die Beziehung zwischen Sakuya und Chihiro. Während sich das Mädchen seiner Gefühle schon klar ist und genau weiß, was sie möchte, scheint es bei dem Jungen noch anders auszusehen.Die Künstlerin lässt sich Zeit und baut stattdessen lieber erst einmal andere Schwierigkeiten ein, setzt sich wieder daran, die Charaktere noch weiter auszubauen und auch Yuri eine Familie und ein Schicksal zu geben, dass man so noch nicht kannte.Das Gefühlsleben spielt auch weiterhin eine große Rolle in der Geschichte. Dadurch verläuft die Handlung eher ruhig und langsam, plätschert mehr oder weniger dahin, so dass man das Gefühl bekommt sie würde innehalten. Immerhin bleibt die Künstlerin nahe an der Wirklichkeit und erschafft lebendige Figuren, nimmt sich es Themas Liebe sehr feinfühlig und warmherzig an.



Fazit:
Twinkle Stars nutzt auch im neunten Band viele vertraute Handlungsmuster oder Klischees, aber die Künstlerin kann erneut durch gefühlvolle Zeichnungen, lebensnahe Schilderungen und sympathische Figuren punkten. Daher sollte man nur wenig Spannung und so gut wie keine überraschende Wendungen erwarten, da die Geschichte einen anderen Schwerpunkt gewählt hat.

Twinkle Stars 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Twinkle Stars 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551784438

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine feinfühlig erzählte und warmherzige Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Spannung ist weiterhin nicht vorhanden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2013
Kategorie: Twinkle Stars
«« Die vorhergehende Rezension
Uncanny Avengers 1
Die nächste Rezension »»
The Walking Dead 18: Grenzen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.