SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.685 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The World God only knows 13

Geschichten:
The World God only knows 12
Autor und Zeichner:
Tamiki Wakaki

Story:
In den letzten Monaten hat Keima gelernt, seine Heldentaten nicht nur in der virtuellen Welt zu begehen sondern auch in der Wirklichkeit. Dabei hat er es geschafft, mehr als nur ein paar Mädchen glücklich zu machen und sie vor den sogenannten Fluchgeistern zu retten. Mal mehr, mal weniger dramatisch hat er mit den dunklen Seiten der Magie gekämpft, doch immer gewonnen.

Vor kurzer Zeit sind im dabei auch zwei merkwürdige junge Frauen über den weg gelaufen, eine davon ebenfalls von einem anderen Geist beseelt, diesmal aber einer Göttin. Er musste sie letztendlich wieder ziehen lassen, konnte diese aber nicht vergessen.

Nun sind sie zurück und enthüllen ihm die Wahrheit, denn sie brauchen seine Hilfe, gehören sie doch zu den Jupiter-Schwestern, die in vergangener Zeit die Menschheit vor den bösen Einflüssen der Hölle und anderen Gefahren bekämpft haben. Nun wurde eine von ihnen, Apollo, schwer verletzt.

Um auch das Mädchen Kanon zu retten, in dem die Göttin lebt, ist Keima gefordert, die anderen Göttinnen zu finden, die sich ebenfalls in den Mädchen befinden, die er schon gerettet hat, teilweise aber nicht einmal mehr wissen, wer sie eigentlich sind. Nun ist guter Rat teuer und all die Kraft gefordert, mit der er umzugehen gelernt hat, denn auch das Böse ist nicht fern.



Meinung:
Manchmal neigen gerade Mangaka dazu, ihre Geschichten auf den Kopf zu stellen und plötzlich ganz andere Dinge zu erzählen, die nur lose im Zusammenhang zu den vorhergehenden Abenteuern stehen. Das ist jetzt der Fall, denn der dreizehnte Band von The World God only knows schlägt eine vollkommen andere Richtung ein.

Diesmal geht es nicht mehr darum, Mädchen zu retten, die sich in sich selbst verkrochen und Fluchgeistern Tür und Tor geöffnet haben, die sie zu verschlingen drohen, nein, alles dreht sich nun um eine viel größere Gefahr, die auch ihm schaden könnte.

Zwar hat die Künstlerin in früheren Bänden schon erste Hinweise ausgelegt, durch die man aber nicht auf diese Entwicklungen hat schließen können. So wirkt die Geschichte ziemlich aus dem Kontext gerissen und wirr. Daran können auch die vorgestellten Erklärungen über die Jupiter-Schwestern nichts ändern.

Insgesamt sorgt der Umschwung in der Handlung schon für ein wenig Abwechslung, sorgt aber trotzdem nicht für viel mehr Spannung, da sich die Hauptfigur nicht besonders weiter entwickelt hat und wie die anderen Charaktere sehr oberflächlich behandelt wird. Auch das Augenzwinkern der frühen Bände fehlt, so dass nicht einmal mehr der Humor den Spaß retten kann.



Fazit:
The World God only Knows wagt einen Umschwung in der Handlung, kann aber dennoch nicht sonderlich überzeugen, da die neuen Themen und Figuren nur oberflächlich behandelt werden und die Spannung auf einen sehr niedrigen Niveau bleibt, da das Drama kaum überzeugen kann.

The World God only knows 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The World God only knows 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770480852

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Es gibt eine überraschende Wendung in der Handlung
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung entwickelt sich leider viel zu wirr
  • Die neuen Figuren und Themen werden nur oberflächlich behandelt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.12.2013
Kategorie: The World God only knows
«« Die vorhergehende Rezension
Dorothy und der Zauberer in Oz
Die nächste Rezension »»
Shi Ki 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.