SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.508 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Savage Wolverine 1

Geschichten:
Wild
“Wild“ Savage Wolverine 1-5
Autor: Frank Cho
Zeichner: Frank Cho
Colorist: Jason Keith
Übersetzer: Jürgen Petz



Story:

Wolverine wacht plötzlich mitten im Wilden Land auf, einem urzeitlichen Areal in der Antarktis. Doch Logan ist nicht alleine hier gestrandet. Ein S.H.I.E.L.D. Team ist ebenfalls abgestürzt und schwer verletzt. Wolverine startet eine Rettungsmission und trifft dabei auf Shanna. Alle Fluchtversuche scheitern wegen eines geheimnisvollen Kraftfelds. Dass dieses Kraftfeld jedoch eine uralte Gefahr in Schach hält, ahnen die Helden nicht. Wird ihr Fluchtversuch das Ende der Welt heraufbeschwören und was treiben Hulk und Amadeus Cho im Wilden Land?



Meinung:

Frank Cho wird gerne als „Meister der weiblichen Anatomie“ bezeichnet und so ist es wenig verwunderlich, dass der Süd-Koreaner Wolverine an der Seite der spärlich bekleideten Dschungelschönheit Shanna ins Rennen schickt. Die Geschichte ist gespickt mit Szenen, an denen sich vor allem pubertierende Jungen erfreuen können. So rutscht Shanna in ihrem knappen Leopardenbikini einen matschigen Abhang hinunter. Insgesamt wimmelt es im Wilden Land nur so von üppigen Ureinwohnerinnen in knappen Kostümen, die sich ihrer Reize sehr wohl bewusst sind.

Somit könnte man den Comic mit dem Urteil „pubertäre Erotik“ schnell zu den Akten legen. Doch Frank Cho ist sich dieser Tatsache bewusst und nimmt sich in den Dialogen selbst nicht zu ernst. Manche offensichtlichen Kritikpunkte werden sogar von den Figuren selbst angesprochen. Darüber hinaus ist die Action überzeugend gezeichnet und das Artwork ist grundsätzlich ein Hingucker. Mit einem Gastauftritt des Hulks kommen auch Wolverines Fans voll auf Ihre Kosten. Immerhin traf Wolverine schon bei seinem allerersten Auftritt auf den grünen Koloss. Dementsprechend gehört ein Aufeinandertreffen der Beiden zu den klassischen Momenten.

Die Handlung, um das geheimnisvolle Kraftfeld enthüllt sich nur stückweise und hält die Spannung somit auf einem soliden Niveau. Hinzu kommt, dass Cho wirklich gekonnt mit Bildern erzählen kann. Besonders seine Seitenkompositionen sind geglückt und unterstützen den Spannungsaufbau ungemein.



Fazit:

Wer sich nicht von viel nackter Haut und den fast schon billig in Szene gesetzten Frauen abschrecken lässt, bekommt eine unterhaltsame Geschichte mit viel Action und einem gehörigen Maß an Selbstironie.



Savage Wolverine 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Savage Wolverine 1

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,99

116 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Situationskomik
  • Hulk vs. Wolverine
  • Bissige Dialoge
Negativ aufgefallen
  • Viel nackte Haut
  • billig in Szene gesetzte Frauen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.12.2013
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Kenya 4: Interventionen
Die nächste Rezension »»
Buster Keel 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.