SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.648 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Maid-sama 13

Geschichten:
Maid-sama 13
Act 56-60
Bonusstory: Maid Latte Backyards
Frage–Antwort-Ecke
Closing Time…

Autor, Zeichner und Tuscher: Hiro Fujiwara
Übersetzung: Hirofumi Yamada

Story:
Usui findet heraus das die Schulsprecherin Misaki heimlich im Maid-Café arbeitet um ihre Familie zu unterstützen. Obwohl sie in der Schule um den ersten Platz als beste Schüler konkurrieren verrät er ihren Mitschülern nichts von ihrem Nebenjob. Allerdings liebt er es sie mit Andeutungen zu ärgern.

Usui und Misaki werden von Usuis Familie kontrolliert. Diese wollen kein armes Mädchen an der Seite ihres Sohnes dulden. Doch das lassen sich die beiden verliebten jungen Leute nicht gefallen. Immer wieder gelingt es ihnen dem Spion zu entkommen.
Weihnachten steht vor der Tür und alle sind aufgeregt da sie in der Klasse einen Adventskalender haben. Jeder Schüler darf eine Nummer ziehen. Natürlich hoffen alle auf interessante Geschenke.
Misaki hat sich ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für Usui überlegt sie will ihm drei kleine Worte sagen. Allerdings muss sie sich ganz schön anstrengen um ihr Geschenk auch entsprechend zu präsentieren. Immerhin ist es keine Kleinigkeit zu sagen: Ich Liebe Dich.


Meinung:
Die verzwickte Story um die ehrgeizige Schülerin Misuki und ihren nicht minder begabten Freund Usui geht weiter. Die beiden jungen Menschen müssen einige Hürden überwinden. Doch was verboten ist erscheint ja immer sehr reizvoll. Die beiden Schüler entwickeln interessante Strategien um dem Butler Cedric, der von Usuis Bruder den Auftrag hat diesen zu beobachten, auszutricksen.
Natürlich gibt es zahlreiche Freunde die ihnen hilfreich zur Seite stehen. Doch es gibt auch Neider.
Diese verrückten, liebenswerten Erlebnisse kleidet Hiro Fujiwara in wundervolle Illustrationen. Detailreiche Bilder sind in adäquate Panels aufgeteilt und zeigen auch humorige Szenen.
Die Vita der wichtigsten Protagonisten ist mit einem gemalten Passbild versehen. Ein kurzer Rückblick über die vergangenen Ereignisse erleichtert den Einstieg in den Folgeband ungemein.

Lustige und dramatische Momente hellen die romantischen Story gekonnt auf. Die Protagonisten agieren nachvollziehbar.
Die Story spielt zudem meistens in zwei wichtigen Szenarien. Da wären zum einen die Schule und zum anderen das Maid-Cafe. Diese beiden Orte verleihen der Serie ihren unvergleichlichen Charme. Junge, romantisch veranlagte Girls ab 12 Jahren werden diese Geschichte lieben.


Fazit:
Die romantische Erzählung des Mangakas Hiro Fujiwara überzeugt mit überraschenden Wendungen und gut skizzierten Protagonisten. Dank detailreicher Illustrationen zu der Dramedy-Story werden Manga-Fans diese Serie bestimmt für sich entdecken.


Maid-sama 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Maid-sama 13

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-78263-2

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Romantisch-lustige Geschichten aus dem Schülemilieu
  • Liebenswerte Protagonisten
  • ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.12.2014
Kategorie: Maid Sama
«« Die vorhergehende Rezension
Appartement 23
Die nächste Rezension »»
Wika 1: Wika und Oberons Zorn
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.