SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.647 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Service 10

Geschichten:
Secret Service 10
Autor & Zeichner:
Cocoa Fujiwara

Story:
Durch Briefe aus der Zukunft wissen die Bewohner der Maison de Ayakashi, was sie erwartet und können sich darauf vorbereiten. Da beim letzten Mal fast alle ermordet wurden, um dann nur kurze Zeit später wiedergeboren zu werden, suchen sie jetzt nach Strategien um der Mordlust ihrer Ahnen in der Nacht des Höllenspektakels zu entkommen.

Eine Maßnahme besteht darin, die Jungen und Mädchen in die Familien zurückzuholen. Vielleicht sind sie so sicherer, als wenn sie alle auf einem Haufen sitzen und auf den Untergang warten würden. Auch Ririchiyo muss deshalb zu ihrer Familie zurück, auch wenn sie es eigentlich nicht möchte. Doch sie hat erst einmal keine Wahl. Als Mitglied des Secret Service bleibt Soshi nämlich in der Maison de Ayakashi zurück und muss mit den anderen die Stellung halten.

Aber ist das wirklich die richtige Lösung? Nicht nur Ririchiyo merkt, dass sie eigentlich gar nicht mehr für das Leben außerhalb der Maison geschaffen ist und beschließt schon bald wieder dort hin zurückzukehren. Und es sieht fast so aus, als sollte sie mit ihren dunklen Ahnungen Recht behalten …  



Meinung:
Zwar scheinen die betroffenen Personen eine Lösung zu finden, aber sie zweifeln schon bald an der Richtigkeit ihrer Entscheidung. Das bekommt man im neusten Band von Secret Service zu spüren, der die Handlung endlich wieder ein Stück vorantreibt und damit den Stillstand der Geschichte in vorhergehenden Episoden etwas ausgleicht.

Der Leser bekommt nun auch einmal zu sehen, wo und wie Ririchiyo vor ihrem Einzug in die Maison de Ayakashi lebte, und in welchem Verhältnis sie eigentlich zum Rest ihrer Familie steht. In einer anderen Handlungsebene muss Sochi mit dem Verlust seiner Geliebten zurecht kommen

Auch wenn die Geschichte insgesamt wieder sehr ruhig verläuft, werden doch die Weichen für die kommenden Ereignisse gestellt. Es gibt immer wieder kleine Andeutungen, dass nicht alles so ist, wie sie sich erhoffen und sie doch einen anderen Weg gehen müssen.

Die romantischen Gefühle bleiben weiterhin im Hintergrund, auch wenn es natürlich weiter zwischen einigen Figuren knistert. Aber längst ist das Abenteuer wichtiger als die Liebe, was der Handlung viel mehr Pfeffer gibt.



Fazit:
Secret Service setzt im zehnten Band die Linie fort, die man im neunten begann. Zwar versuchen die Helden ihrem Schicksal zu entgehen, aber dunkle Ahnungen zwingen nicht wenige dazu, schneller in die Maison zurückzukehren als gedacht. Und das sorgt dafür, dass das Abenteuer auch in diesem Band spannungsmäßig weiter anzieht.

Secret Service 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Service 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551769275

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird konsequent weiter gesponnen
  • Die Figuren entwickeln sich auch diesmal
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.07.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Der Skorpion 11: Das Geheimnis der Trebaldi
Die nächste Rezension »»
Die Sechste Waffe 2: Am Scheideweg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.