SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.651 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - She, the Ultimate Weapon 3

Geschichten:
Kapitel 4 (Teile 6-8), Kapitel 5 (Teile 1-4), zwei Intermissions
Autor: Shin Takahashi, Zeicher: Shin Takahashi, Tuscher: Shin Takahashi


Story:
Als die Schule von einem Erdbeben erschüttert wird, verliert Chise für kurze Zeit die Kontrolle, und der Teil von ihr, der die Kampfmaschine ist, wird beschädigt. Das junge Mädchen muß zur Reparatur zur Armee und sich für den Moment von Shuji trennen. Die beiden verabreden sich für später, um sich endlich ausführlich auszusprechen - Chise nimmt sich offiziell frei dafür, zerstört ihren Pager und setzt sich sogar gegen Soldaten durch, die sie zurückholen wollen. Aber als sie endlich den vereinbarten Treffpunkt erreicht, ist Shuji nicht da. Der ist nämlich in der Zwischenzeit Fuyumi begegnet und ist mir ihr im Bett gelandet. Chise erfährt davon über einen Überwachungssatelliten. Und sie erfährt, daß, während sie sich freigenommen hatte, mehrere Soldaten, mit denen sie befreundet war, getötet wurden...

Meinung:
Shin Takahashi kann mit dem dritten Band von "She, the Ultimate Weapon" das Niveau der ersten beiden problemlos halten. Es ist schwer, etwas über diesen Band zu sagen, ohne dabei zu viel von der Geschichte vorwegzunehmen. Deshalb nur so viel: Auch Band 3 nimmt den Leser wieder emotional ziemlich mit. Er leidet vor allem mit Chise, wenn die ihren Freund dringend braucht - aber Shuji ist nicht da, sondern bei Fuyumi. Viele Fragen, die in den ersten beiden Bänden nur am Rande angesprochen wurden, rücken jetzt ins Blickfeld: Wieviel von Chise ist noch menschlich, und wieviel schon Maschine, schon Waffe? Sie wird nicht "verletzt", sie wird "beschädigt"... Und warum ist Shuji so schroff zu allen, insbesondere zu Chise, die er doch eigentlich verzweifelt liebt? Was bedeutet ihm seine alte Liebe Fuymi heute noch? Kann es manchmal besser sein, den Partner zu belügen, wenn die Wahrheit ihn nur noch mehr verletzen würde? Und wenn alles, was man tut, den Partner verletzt - hat dann eine Beziehung noch wirklich Sinn?

She, the Ultimate Weapon 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

She, the Ultimate Weapon 3

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.-

ISBN 10:
3-551-77683-0

228 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Serie hält ihr hohes Niveau und kann es sogar noch ein Stück steigern
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.05.2004
Kategorie: She, the Ultimate Weapon
«« Die vorhergehende Rezension
She, the Ultimate Weapon 4
Die nächste Rezension »»
Ai yori aoshi 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.