SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.554 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tempest Curse 3

Geschichten:
Tempest Curse 3
Autor und Zeichner:
Martina Peters

Story:
Kommissar Joseph Echter ist dem Phantom auf die Schliche gekommen und sich mittlerweile sehr sicher, wer hinter der Maske steckt und in den letzten Monaten die Polizei von Fair Haven dabei unterstützt hat, so manchem Verbrecher dingfest zu machen. Allerdings hat auch die Staatsgewalt Interesse daran, den „Grim Reaper“ festzusetzen, ehe noch schlimmere Dinge geschehen.

Das bringt auch Ajah immer mehr in Bedrängnis. Die junge Frau weiß sehr vol, was sie mit ihren Kräften anrichten kann und wird wegen diesen immer unsicherer, hat sie doch bereits mehrere Menschenleben auf dem Gewissen. Und sie fragt sich, ob nicht auch sie eines Tages die Grenzen überschreitet, zumal sie Joseph Echter gefühlsmäßig näher denn je kommt.

Eine Konfrontation ist damit unausweichlich. Als es darum geht, wieder einmal Leute zu retten, bekommt die Polizei die Zusammenarbeit zwischen ihr und Echter in den falschen Hals. Nun, da beide von einer Unzahl Bewaffneter umstellt sind, ist Ajah bereits, sich aufzugeben. Aber da geschieht etwas, mit dem weder sie, noch die Behörden gerechnet haben.



Meinung:
Tempest Curse endet wie jeder gute Superheldencomic aufhören sollte und noch ein Stück darüber hinaus. Die Leser wissen zwar schon länger, wer hinter der Maske des Grim Reapers steckt, nun erfahren es auch die Figuren in der Geschichte.

Die Konfrontation ist unvermeidlich und führt die beiden Helden, die sich einander in der Geschichte schon vorher näher gekommen sind, auf verschiedene Seiten. Wie in jeder klassischen Geschichte muss einer von ihnen tatsächlich eine Entscheidung treffen.

Ganz so überraschend ist das vielleicht nicht, da die Geschichte da sehr klassische Wege geht, dennoch ließt sich das letzte Abenteuer sehr flüssig. Das liegt vermutlich an der liebevollen Handhabung der Figuren. Die Helden sind durchweg so sympathisch, dass man Anteil an ihrem Schicksal nimmt.

Die Serie findet jedenfalls einen angenehm runden Abschluss, der alle offenen Fäden zusammen führt, den Figuren einen Schuss Romantik gönnt und sich am Ende noch ein nettes Hintertürchen offen lässt, so dass der Leser ganz zufrieden ist, aber auch noch ein wenig Hoffnung schöpfen kann.



Fazit:
Tempest Curse schließt mit dem dritten Band die Serie so ab, wie man es sich wünscht und bietet auch diesmal eine sehr bewegende Handlung, die sich vor allem auf die durchweg sympathischen Figuren stützt. Offene Fragen werden geklärt, aber eine Fortsetzung ist durchaus möglich – so dass sich neugierige Leser überraschen lassen können, ob die Künstlerin ihre Überlegungen irgendwann wahr macht.

Tempest Curse 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tempest Curse 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551775078

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sympathische Figuren mit vielen Facetten
  • Ein ansprechende Ende für die Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.11.2015
Kategorie: Tempest Curse
«« Die vorhergehende Rezension
Hamatora 03
Die nächste Rezension »»
Tarot – Witch of the Black Rose 14: Die Rückkehr des Krampus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.