SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.721 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman: Unchained 4

Geschichten:
Superman Unchained 4
Autor: Scott Snyder
Zeichner: Jim Lee
Farben: Alex Sinclair,
Tusche: Scott Williams
Cover: Jim Lee
Übersetzung: Christian Heiss

Story:
Superman hat der Terror-Organisation Ascension einen empfindlichen Schlag versetzt. Er vereitelte ihre hochtrabenden Pläne. Zudem gelang es ihm Lois Lane aus den Händen der perfiden Verbrecher zu befreien.
Lois Vater Sam Lane bedroht die Festung von Superman und droht damit alles zu vernichten einschließlich Superman. Denn der General und zugleich Vater von Lois Lane will die hochentwickelte Technologie von Krypton in seine Finger bekommen.


Meinung:
Die Geschichte dürfte Fans des Stählernen auf ganzer Linie überzeugen. Die wichtigsten Protagonisten wie General Lane bekommen viel Raum geboten um sich zu entwickeln. Der geheimnisvolle Wraith wird ebenfalls gut in die laufende Story integriert. Figuren wie Lex Luthor, Lois Lane und Jimmy Olsen finden ebenfalls einen guten Platz in der Story. Lex Luthor agiert wieder als grandioser Bösewicht, obwohl General Lane beginnt, ihm diesen Rang streitig zu machen.

Die farbenprächtigen Illustrationen leben von adäquaten Kampfszenarien. Der Detailreichtum, mit dem die einzelnen Panels ausgefüllt wurden, dürfte Leser von dieser Serie restlos überzeugen. Einige großformatige Cover am Ende des Comics zeigen die Titelbilder der amerikanischen Originalausgaben.
Ein Cliffhanger sorgt wieder einmal für die nötige Spannung. Dieser dient dazu das Finale einzuläuten. Die Leser dürfte im Folge-Comic ein abenteuerliches Ende erwarten.
Die Rubrik ´Gesprengte Ketten` von Christian Heiß wird ebenfalls dazu beitragen, das Verständnis für das Superman-Epos aufzuhellen.


Fazit:
Scott Snyders Epos, geht in die vierte Runde. Die abenteuerliche Story punktet mit interessanten Charakteren. Comiczeichenlegende Jim Lee erfreut die Leser mit seinen einzigartigen Illustrationen. Ein überzeugender Cliffhanger läutet das Finale für den Abschlusscomic ein.


Superman: Unchained 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman: Unchained 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,99

68 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Scott Snyder interessanten Story endet mit einem grandiosen Cliffhanger
  • Jim Lee kreiert mit einzigartigen Illustrationen
  • Überzeugend agierende Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2016
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Kuroneko - Spiel mit mir!
Die nächste Rezension »»
Superman: Unchained 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.