SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kleine Katze Chi 5

Geschichten:
Kleine Katze Chi 5
Kapitel 75-92
Spezialmenü

Autor, Zeichner: Konami Kanata
Übersetzung: Nadja Stutterheim

Story:
Die kleine Katze Chi wird von der Familie Yamada aufgenommen. Fortan wickelt der Stubentiger seine neue Familie um den Finger bzw. um die Pfote.
Chi bekommt eine Katzenklappe. Jetzt hält den Stubentiger nichts mehr davon ab weitere Abenteuer in seiner neuen Umgebung zu erleben. Bei seiner Erkundung trifft es neue Freunde aber auch einen alten Bekannten. Seltsam die neue Wohnung ihrer Familie scheint gar nicht so weit weg zu sein von ihrem alten zu Hause wie gedacht. Aber für ein kleines Kätzchen ist die Welt eben riesengroß.


Meinung:
Der Manga wird aus der Perspektive der kleinen Katze Chi erzählt. Dieser Kniff wird in den durchweg farbigen Illustrationen gut genutzt. Zudem wird ihr Zusammenleben mit ihrer Familie sehr lustig dargestellt. Die freundlichen Gesichter der Familie Yamada spiegeln deutlich die Begeisterung wieder, die sie für die Entwicklung ihres Zöglings aufbringen. Dabei ist es vor allem der kleine Sohn der Familie, der den kleinen Stubentiger als gleichwertigen Spielkameraden ansieht.
Dank der kindgerechten Erzählweise, den liebevoll kreierten Bildern die sehr farbenfroh gestaltet wurden und zahlreicher Extras darf der Band unbedenklich in Kinderhände gelegt werden.
Obwohl es sich um einen japanischen Manga handelt wird er in europäischer Leserichtung geliefert. Die durchweg farbigen Bilder sind ebenfalls eine Besonderheit, da die meisten Manga nur wenige Farbbilder enthalten.
Zudem gibt es seit dem 31. März 2008 einen Anime zur Serie. Leider ist der Anime vorerst nur in Japan zu sehen. Aber wer weiß, die Begeisterung in Deutschland für den Stubentiger ist ungebrochen. Zudem bekommt der Manga immer mehr Fans. So dürfte das Anime bestimmt bald in Deutschland von diversen Sendern ausgestrahlt werden.


Fazit:
Ob große oder kleine Katzenliebhaber. Chi weiß mit ihren Abenteuern zu begeistern. Die farbenfrohen Illustrationen verschmelzen mit den alltäglichen Begebenheiten rund um Chi. Diese versteht es hervorragend die Leser für sich einzunehmen.


Kleine Katze Chi 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kleine Katze Chi 5

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-551-74228-5

158 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lustige Abenteuer einer kleinen Katze
  • Farbenfrohe Illustrationen im bewährten Manga-Style
  • Real wirkende Protagonisten die einem schnell ans Herz wachsen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.02.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Cap Horn 4: Der Prinz der Seele
Die nächste Rezension »»
Inu Yasha New Edition 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.