SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.534 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - .hack 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: Tatsuya Hamazaki, Zeicher: Rei Izumi, Tuscher: Rei Izumi


Story:
Rena und Shugo sind mit ihren Freunden Hotaru, Mireyu und Ouka noch immer Tag für Tag im Online-Game „The World“ unterwegs. Shugo hat mittlerweile einiges an Erfahrung gesammelt und beginnt das Spiel richtig zu genießen. Noch immer ist sein Wunsch Aura, die ihm seinen Armreif gab, zu treffen sehr groß, und er scheint beinahe in Erfüllung zu gehen, als sie bei einem Event auf ein kleines Mädchen treffen, das Aura bis aufs Haar gleicht. Bei diesem Mädchen handelt es sich allerdings um Zefi, eine sogenannte AI-Vagabundin, die behauptet, Auras Tochter zu sein. AI-Vagabunden sind NPCs, also vorprogrammierte Charaktere, die von keinem Spieler gesteuert werden. Die AI, die künstliche Intelligenz, erlaubt es AI-Vagabunden allerdings, sich sehr viel freier im Spiel zu bewegen. Zefi ist auf der Suche nach ihrer Mutter und hat sofort einen Narren an Shugo gefressen, was dessen Schwester gar nicht passt. Die Gruppe beschließt der Kleinen zu helfen, ohne zu wissen, dass AI-Vagabunden eigentlich illegal sind und sie deshalb auf Schritt und Tritt von der „Blauen Ritterschaft“, die alle Aktionen von The Wolrd kontrolliert, überwacht werden...

Meinung:
Der zweite Teil des .hack Mangas kommt etwas verwirrend daher, denn auf der Suche nach Aura überschlagen sich die Ereignisse in und hinter dem Spiel. So findet man heraus, dass die Betreiber von The World recht korrupte Menschen sein müssen... Nichts desto trotz ist auch .hack Vol. 2 zu empfehlen. Zefi sorgt für viel Spaß in der Gruppe, ihr andauernder Streit mit Rena für viele SD-Momente. Die Geschichte um die blaue Ritterschaft und die AI-Vagabunden mag kompliziert sein, gibt dem Spiel an sich und dem Manga aber auch viel Tiefe. Es wurde wieder an alles bis ins letzte Detail gedacht. Die Kritikpunkte was Zeichenstil und Zielgruppe angeht, bleiben natürlich die gleichen, aber wer sich einmal für .hack entschieden hat, sollte unbedingt dabei bleiben, denn es wird spannend! Es heißt also auch diesmal Augen auf und „Willkommen in The World!“

.hack 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

.hack 2

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77972-4

167 Seiten

.hack 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • sehr abwechslungsreich
  • tolle Charaktere
  • tolle Story, besonders für RPG-Fans
Negativ aufgefallen
  • für Nicht-Rollenspieler manchmal vielleicht etwas schwer zu verstehen
  • Zeichenstil nicht jedermanns Sache
  • Erscheinungstermin des nächsten Bandes noch ungewiss( Band 2 hört an der spannendsten Stelle auf ><)
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.06.2004
Kategorie: .hack
«« Die vorhergehende Rezension
The Legend of the Sword 3
Die nächste Rezension »»
Paradise Kiss 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.