SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.549 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alice in Murderland 4

Geschichten:
Alice in Murderland 4
Autor und Zeichner:
Kaori Yuki

Story:
Die „Mad Tea Party“ hat ihren Anfang genommen und schon mussten einige der Geschwister der mächtigen Familie Kuonji sterben. Denn nun geht es darum, die Nachfolge im Haus festzulegen, und die kann nur der Stärkste, Skrupelloseste und Gerissenste von den Geschwister gewinnen.

Stella hält sich bisher noch ganz gut, denn ihr Alter Ego „Bloody Alice“ erwacht immer dann in ihrem Geist, wenn es notwendig zu sein scheint und schlägt erbarmungslos zu, wie das nun auch Maré, der vierte Sohn erfahren musste, den sie mit letzter Kraft besiegt und aus dem Weg geräumt hat.

Doch nun steht das Mädchen vor einer schweren Entscheidung, denn sie sinkt in einen tiefen Schlaf, in dessen Träumen alte, lange verschüttete Erinnerungen zum Vorschein kommen, auch die an einen weißhaarigen Jungen, der ihr bei einem Flugzeugabsturz etwas Übles antat. Wird auch er jetzt noch eine Rolle spielen?



Meinung:
Kaori Yuki mag zwar die Namen und gewisse Charakterzüge der Figuren aus Alice im Wunderland verwenden, mit der ursprünglichen Vorlage hat ihre eigene Serie aber nicht mehr viel zu tun, sondern entwickelt sich immer mehr zu dem wüsten Mix aus Action, Mystery und Romantik, die man von ihr kennt.

Es mag ja ganz nett sein, dass sie auch diesmal wieder all die kleinen Versatzstücke verwendet, die sie berühmt und bekannt gemacht haben. Sie spielt bewusst grausam mit den Märchengestalten und kehrt dabei die düstersten Seiten hervor, die Menschen besitzen mögen.

Und noch mehr, die Handlung pendelt wieder melodramatisch zwischen wilder Action und Gefühlskino, denn sie kann es einfach nicht lassen, die Heldin durch düstere und romantische Ahnungen zu schwächen und so immer mehr in die Arme ihrer Vertrauten oder Feinde sinken zu lassen.

Auch wenn einige der Grundvoraussetzungen anders sein mögen, im Grunde erkennen gerade die erfahrenen Leser all die Wendungen und Klischees wieder, die Kaori Yuki groß gemacht haben. Man entdeckt nicht wirklich viel neues, selbst die Details sind so, wie man es erwartet, und das nimmt der Saga einiges an Spannung



Fazit:
Alice in Murderland ist eine für Kaori Yuki typische Geschichte, die auch diesmal sicherlich wieder ihre guten Momente hat, aber im Grunde nur die Themen und die Handlungsmuster wiederkäut, für die sie bekannt ist, und das leider ohne Überraschungen, gerade für altgediente Fans.

Alice in Murderland 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alice in Murderland 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551743954

178 Seiten

Alice in Murderland 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Schauerromantik in ihrer skurril-bösesten Form
Negativ aufgefallen
  • Leider wiederholt sich die Künstlerin auch diesmal viel zu sehr
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.03.2017
Kategorie: Alice in Murderland
«« Die vorhergehende Rezension
Deine Küsse lügen! 1
Die nächste Rezension »»
Batman Paperback 7: Todesspiel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.