SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.417 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Midnight Spell 5

Geschichten:
Midnight Spell 5
Autor und Zeichner:
Tomu Ohmi

Story:
Mit Hilfe von Kaname ist es Kaokuro gelungen, die Intiation zur Schwarzen Hexe sicher zu überstehen. Doch bevor sie selbst zur Königin werden kann, um damit die Herrschaft über ihre Kräfte zu erlangen, kehrt ihre Mutter überraschend zurück. Sie fordert die Herausgabe ihrer Macht.

Und sie verhängt einen folgenschweren Fluch über Kaname, der sich ihren Befehlen widersetzt hat. Von nun an soll er weder sehen, hören, fühlen und schmecken oder riechen, kurzum sie nimmt ihm all ihre Sinne, damit er die Affäre mit Kaokuro nicht mehr fortsetzen kann.

Der Fluch ist so mächtig, dass es keinen Weg gibt, ihn aufzuheben, es sei denn, Kaokuro ist bereit dazu, selbst ein großes Opfer zu bringen und alles aufzugeben, was sie selbst einst ausgemacht hat – ihre weißen Hexenkräfte ebenso wie ihre Liebe ...



Meinung:
Midnight Spell findet im fünften Band sein Ende, aber das war auch abzusehen, denn im Grunde gab es nur noch eine Hürde zu überwinden, nämlich sich der Mutter und damit der Hexenkönigin entgegen zu stellen, die sichtlich erzürnt über das ist, was sie sieht.

Nun ist es an Kaokuro, die bisher immer von Kaname beschützt wurde, das zu tun, was nötig ist, um ihren Geliebten zu retten und von dem grausamen Fluch zu befreien. Und das kann nur mit einem Opfer geschehen, das ebenfalls alles verändern dürfte.

Aber man kennt die melodramatische Wendung solcher Geschichten ja schon – die junge Frau ist natürlich dazu bereit, alles zu tun, was den Mann rettet, dem sie ihr Herz geschenkt hat, koste es sie, was es wollte – und wie immer hat der Betrofene ein Wörtchen mitzureden.

Auch wenn das Geschehn vorhersehbar sein mag, die Geschichte liest sich doch recht angenehm und unterhaltsam, weil es der Künstlerin gelingt, genau das richtige Maß an Magie und Liebe, Drama und Leidenschaft zu finden und dabei auch noch das Herz ihrer Leser trifft.



Fazit:
Midnight Spell findet ein angemessenes Ende, allerdings müssen die Liebenden noch eine letzte, dramatische Prüfung bestehen, wenn sie ihr Glück finden wollen – nämlich sich der zu stellen, die ihnen das alles eingebrockt hat, nd das sorgt noch einmal für einen romantischen und melodramatischen Höhepunkt.

Midnight Spell 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Midnight Spell 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217779

192 Seiten

Midnight Spell 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Leidenschaftliche Liebe im Schatten dunkler Magie
  • Leidenschaftliche Liebe im Schatten dunkler Magie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.03.2017
Kategorie: Midnight Spell
«« Die vorhergehende Rezension
One Week Friends 1
Die nächste Rezension »»
Attack on Titan – short play on titan
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.