SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shuriken und Faltenrock 2

Geschichten:
Shuriken und Faltenrock 2
Autor und Zeichner
: Matsuri Hino

Story:
Das Leben ist immer noch nicht leicht für Mikage. Nach außen hin erscheint sie wie eine normale Oberschülerin und ist einfach nur die Tochter des Chefs der „Shadow Village Company“, die vielleicht in paar ungewöhnliche Hobbys für ein Mädchen ihres Alterns hat.

In Wirklichkeit ist sie aber eine Ninja, von frühster Kindheit an dazu erzogen, andere Menschen zu beschützen, wenn nötig, mit ihrem eigenen Leben. Das hat sie besonders gerne für James G. Rod getan, einen britischen Geschäftsmann, in den sie sich heimlich verliebt hat, obwohl er wohl einer eine Tochter in ihr sah.

Nach seinem überraschenden Tod, den sie nicht verhindern konnte, geht das Leben für Mikage weiter, aber so richtig glücklich wird sie nicht mehr, so sehr sie sich auch bemüht. Sie trudelt durchs Leben und durch den Unterricht bis zu dem Tag, an dem sie glaubt, ihren geliebten Herrn wieder zu sehen. Und das bringt sie auf Trab.



Meinung:
Schon mit dem zweiten Band findet die Serie ihren Abschluss, aber letztendlich ist es auch gut so, denn die Geschichte ist ohnehin schon recht dünn und erlaubt eigentlich nicht viel mehr an Ideen, so sehr sich die Künstlerin da auch verbiegen mag.

Aber sie schon andere Serie, so ist auch dieser neue Streich von Matsuri Hino nicht so ganz von dieser Welt und erlaubt sich in der romantischen Entwicklung ein paar kleine abenteuerliche Schlenker, damit sie über die schlichten Entwicklungen in der Handlung hinwegtäuschen kann.

Im Grunde geht es nur darum, dass ein tough scheinendes Mädchen eigentlich sehr typische Gedanken für einen Teenager hegt, ist sie doch bis über beide Ohren verliebt und würde für den Auserwählten alles tun, auch wenn der vielleicht doppelt so alt ist wie sie.

Auch diesmal werden eine ganze Reihe von Klischees bedient, die Heldin mag zwar bis zu einem gewissen Grad sehr aktiv handeln, aber letztendlich doch nur zu dem Zweck, sich endlich dem Mann ganz und gar unterzuordnen, bei dem sie immer sein möchte – und das leider mit nicht gerade überzeugenden Wendungen in der Handlung.



Fazit:
Shuriken und Faltenrock kann auch im zweiten und abschließenden Band nicht darüber hinweg täuschen, das im Grunde auch nur eine konventionelle Liebesgeschichte erzählt wird und letztendlich nur auf das Übliche hinsteuert – ohne jedoch Handlung und Figuren Profil zu verleihen.

Shuriken und Faltenrock 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shuriken und Faltenrock 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551719454

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Abgedrehte Ideen
Negativ aufgefallen
  • Figuren und Handlung ohne Profil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.03.2017
Kategorie: Shuriken und Faltenrock
«« Die vorhergehende Rezension
Last Exit Love 2
Die nächste Rezension »»
Grayson Megaband 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.