SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Samurai Gesamtausgabe 1

Geschichten:
Geschichten: Das Herz des Propheten / Die sieben Quellen von Akanobu / Der dreizehnte Prophet
Text: Jean-Francois di Giorgio 
Zeichnungen: Frédéric Gen?t
Farben: Delphine Rieu


Story:
„Samurai“ ist ein historisches Epos, das irgendwann zurzeit der Pferdekarren, des Aberglaubens, der Samuraikämpfer und der Leibeigenschaft in Japan spielt. Der Samurai Takeo hilft in einem Dorf der kleinen Natsumi. Dafür wird er im Dorf zu einem kleinen Getränk eingeladen. Um die Kinder zu beschäftigen gibt man ihnen ein Geduldsspiel, welches von Natsumi binnen weniger Sekunden gelöst wird. An diesem simplen Vorgang, erzählt noch auf den ersten Seiten des ersten Teils, nehmen die folgenden Ereignisse ihren Anfang. Denn das prophetische Spiel gibt Auskunft darüber, dass es sich bei Natsumi um kein gewöhnliches Mädchen handelt. Schnell wird General Akuma, eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des Kaiserreiches, über diesen Zwischenfall informiert. Dieser schickt sofort seine Heerscharen aus, mit dem Auftrag ihm das Mädchen zu bringen. Denn Akuma hat seine eigenen Pläne: er möchte den Kaiser stürzen. Um dies zu erreichen schickt er seine drei schwarzen Schwestern auf den Weg. Es entwickelt sich eine Verfolgungsjagd, bei der Takeo erst nach und nach begreift, dass es nicht nur um das Wohlergehen eines einzelnen Kindes geht, sondern das ganze Kaiserreich auf dem Spiel steht.


Meinung:
Samurai-Comics aus Europa sind eher selten. Die großen Geschichten der Krieger aus dem vorindustriellen Japan werden in der Regel als Manga von Japanern geliefert. Wer den Markt an Samurai-Mangas überblickt wird schnell feststellen, dass es viel Schrott und ab und zu eine Perle dazwischen gibt. Zu letzterem gehört beispielsweise „Lone Wolf and Cub“. „Samurai“ von Di Giorgio und Gen?t entpuppt sich als eine äußerst spannende Geschichte, die vor allem von ihrer bildgewaltigen Umsetzung lebt.
Denn Di Giorgio und Gen?t legen ein bildgewaltiges Epos vor. Teilweise scheint der Platz, den Ihnen selbst eine Doppelseite gibt, nicht auszureichen. Dann wirken die Bilder angeschnitten, auszugshaft. Aber das vergrößert nur die bildliche Darstellung der Geschichte. Denn der Betrachter sieht auch die Dinge, die nicht abgebildet sind. Und diejenigen Dinge, die abgebildet sind, bekommt man als Betrachter mitunter aus außergewönlichen Perspektiven präsentiert – beispielsweise als komplette Draufsicht exakt über den Geschehnissen positioniert, oder als Aufblick etwas unterhalb der Handlungsebene. Interessanter Nebenaspekt: Erstere Perspektive kommt gleich öfter im Buch vor und zwar immer am gleichen Ort der Handlung. Die Eingangshallte vom Palast des mächtigen Akuma wird stets exakt von oben dargestellt. Auf diese Weise erhält der Raum Höhe und die Wichtigkeit der Person wird nochmals unterstrichen. 
Weitere Anmerkungen zur Seitenarchitektur enthalten die zehn Seiten Bonusmaterial, die diesen Band abschließen. Besonders schön ist, dass der Autor dieser Seiten nicht irgendein namenloser Verlagsmitarbeiter ist, sondern dass die Erläuterungen von Delphine Rieu, der Coloristen, kommen. Sie hat das Auge dafür, auf welche Feinheiten aufmerksam gemacht werden muss. Sie lässt uns teilhaben an den Gedanken des Szenaristen und des Zeichners. Diese zehn Seiten Blick hinter die Kulisse allein schon sind ein Schmankerl.


Fazit:
Di Giorgio und Gen?t schaffen einen wirklich beeindruckenden Eastern. Die spannende Geschichte sorgt dafür, dass man kopfüber ins vorindustrielle Japan fällt. Die grandiose Seitenarchitektur hingegen lässt den Leser nicht mehr auftauchen. Ein moderner Klassiker.


Samurai Gesamtausgabe 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Samurai Gesamtausgabe 1

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 34,80

ISBN 13:
978-3-95839-437-7

160 Seiten

Samurai Gesamtausgabe 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannender Plot
  • Überragende Seitenarchitektur
  • Viele stumme Bildfolgen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Klassiker: Fantastic Four
Die nächste Rezension »»
Attack on Titan - Before the Fall 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.