SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.813 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mosaik 500

Geschichten:
Autor: Jens Uwe Schubert
Zeichnungen: Niels Bülow, Clemens Eckert, Jens Fischer, Sally Lin, Ulrich Nitzsche, Andreas Pasda, Thomas Schiewer, Andreas Schulze
Kolorierung: André Kurzawe, Julia Sand

Was gibt es besseres, als in einer runden Jubiläumsausgabe auch gleich inhaltlich eine große Feier zu veranstalten. Spitzte sich die Lage in Wittenberg zu Luthers Zeiten in den letzten Ausgaben mehr und mehr zu, so kommt es nun zum Eklat. Die als geflohene Nonne gebrandmarkte Katharina muss im Verborgenen leben, was ihr natürlich mit jedem Tag mehr und mehr zusetzt.

Als Leser verfolgt man dieses Trauerspiel nun schon eine ganze Weile und während die Abrafaxe und Luther so ihre Reisen absolvieren, tritt die Handlung hier auf der Stelle. Doch der Autor Jens Uwe Schubert nutzt die Gunst der Stunde und beendet das Martyrium. Er ruft zur großen Hochzeit in Wittenberg, wo auch gleich noch Karl und Christine, weitere Figuren aus dem Hause Cranach, unter die Haube kommen.

Frei von lutherischen Tätigkeiten beschäftigt sich die Story in diesem Heft überwiegend mit dem Einfädeln der Hochzeit. Lediglich der Möchtegern-Bösewicht Adrian von Schwarzburg versucht den Glücklichen noch in die Suppe zu spucken.

So gibt es im Heft anfangs zwar eine gedrückte Stimmung, diese bessert sich aber mit zunehmender Seitenzahl und strebt einem bildgewaltigen Höhepunkt zu. Auf einer bis in die kleinste Ecke gefüllten Doppelseite wird die Hochzeit gefeiert. Das Mosaik-Team hat dafür tief in der Historie geforscht und allerlei ehemalige Weggefährten der Abrafaxe zeichnerisch in Wittenberg versammelt. Fans werden vor diesem Wimmelbild sicher eine gefühlte Ewigkeiten sitzen, um wirklich alle Figuren zu erkennen, die dabei einsetzende Reflexion auf vergangene Abenteuer noch nicht einmal mitgerechnet.

Kurzum, das 500. Mosaik Heft schließt eine seit vielen Monaten andauernde Episode im Hause Cranach ab und verabschiedet einige wichtige Nebenfiguren. Man könnte nun dazu geneigt sein, auch die Luther-Serie hiermit abzuschließen, wenn da nicht der Bann des Papstes noch wäre. Folglich endet das Abenteuer in Mitteldeutschland hier noch nicht, es wurde aber von einigen Nebenhandlungen befreit. Dies berücksichtigend, darf man nun gespannt sein, wohin sich die Serie entwickelt.

Die anlässlich des Jubiläums beiliegende 16 seitige Beilage klärt mittels 500 Fakten über die Hintergründe zum Comic und über die ehemaligen und aktiven Mitarbeiter der Redaktion auf. Hier gibt es viele kleine Informationen zu entdecken. Mitsamt dem wieder einmal sehr informativen Mittelteil ergibt sich eine runde Ausgabe, welche neben dem Comic noch viel weiteres Material für eine längere Beschäftigung bereitstellt.

Sicherlich ein kleines Highlight des Heftes ist die Nummerierung der Ausgabe. Mit dieser persönlichen Nummer nimmt jedes Heft an einem Gewinnspiel zum Jubiläum teil (vorausgesetzt die Nummer wird online registriert!). Eine schöne Idee.

Fans werden bei diesem Heft ohne Wenn und Aber zugreifen, das dürfte klar sein. Doch auch Neueinsteiger kommen durch eine lesenswerte Handlung, die kaum Vorwissen voraussetzt, auf ihre Kosten. Wer also mal wieder ins MOSAIK reinschnuppern will, oder einfach eine gute und äußerst sehenswerte Comicgeschichte lesen will, muss hier einfach zugreifen. Da ist die Gewinnmöglichkeit und das ganze Drumherum des Jubiläums sogar noch ein gerne angenommener Beifang.


Mosaik 500 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mosaik 500

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 3,80

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Kurzweilige Story, wo einige Nebenhandlungen abgeschlossen werden
  • 16-seitige Beilage zum Jubiläum
  • Sehenswerte und sehr aufwendig gestaltete Wimmelbild-Doppelseite
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(7 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.07.2017
Kategorie: Mosaik
«« Die vorhergehende Rezension
Blutspur
Die nächste Rezension »»
Die Abenteuer von Blake und Mortimer – Das Testament des William S.
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.