SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare 6

Geschichten:
Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare 6
Autor und Zeichner:
Miyosho Toumori & Saro Tekkotsu

Story:
Da hat sie sich selbst in eine schwierige Lage gebracht, denn auch wenn sich Takato entschuldigt hat, und die Gefühle für ihn wieder erwachen, zumal er sie auch zu erwidern scheint, so weiß Nanoka, dass sie auch etwas getan hat, was falsch war. Denn sie hat nicht gleicht das Gespräch mit Hayato gesucht.

Der ist über den Kuss zwischen dem Mädchen, in das er sich inzwischen verliebt hat, und ihrem alten Freund, so schockiert gewesen, dass er sich sogar aus dem Basketballteam zurückzieht, weil er die sportlichen Leistungen nicht mehr erbringen kann, die für die Turniere notwendig sind.

Aber genau das will Nanoka nicht. Er soll sein Leben nicht wegen ihr in den Sand setzen, sondern das tun, was er gerne mag. Sie sucht ihn und das Gespräch, ermuntert ihn, sein Leben auch ohne sie zu gestalten. Dabei merkt sie aber auch, dass ihre Gefühle für den liebenswerten Jungen immer noch nicht erloschen sind.



Meinung:
Auch in diesem Band steht eines im Vordergrund, die Gedanken und Gefühle der jungen Helden, die nicht wissen, für wen und was sie sich entscheiden sollen, aber zumindest verstehen, wann und wo sie üble Fehler gemacht haben. Wie immer löst das natürlich auch Chaos im Kopf aus.

Waren die vorhergehenden Bände mehr Nanoka und ihrem Ringen nach Fassung gewidmet, so übernimmt sie jetzt Verantwortung und kümmert sich um de, der bei der ganzen Sache der Leidtragende ist, Hayato, der im Moment den gleichen Fehler wie sie in der Mittelschule begeht.

Deshalb sucht sie das Gespräch mit ihm, das sehr einfühlsam und liebenswert in Szene gesetzt wird und der ganzen Geschichte noch ein wenig mehr Tiefe und Realismus gibt. Denn immerhin wird die Heldin aktiv und nimmt nicht nur von den anderen, sie ist auch bereit, zu geben.

Heraus kommt eine feinfühlige und liebenswerte Episode, die die Geschichte warmherzig fortschreibt, aber dennoch Spannung beibehält, da immer noch nicht ganz klar ist, für wen sich Nanoka am Ende nun wirklich entscheiden möchte und wer leer ausgeht.



Fazit:
Ein Freund für Nanoka schildert den Moment der ersten Liebe wieder einmal sehr feinfühlig, lebensnah und kommt ohne Albernheiten aus, so dass ich vor allem die jungen Fans, die im Moment ähnlich fühlen könnten, bei der Geschichte gut aufgehoben fühlen.



Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare 6  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842025455

192 Seiten

Ein Freund für Nanoka ? Nanokanokare 6  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Lebensnah und warmherzig erzählt
  • Die erste Liebe wird ohne Albernheit in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2017
Kategorie: Ein Freund für Nanoka
«« Die vorhergehende Rezension
Kamo – Pakt mit der Geisterwelt 1
Die nächste Rezension »»
Superman 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.