SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis

Geschichten:
Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis
Original:
Les Trois Phantomes de Tesla1: Le Mystere Chtokavien
Autor: Richard Marazano
Zeichner: Guilhem
Übersetzung: Tanja Krämling

Story:
IM Jahr 1942 befinden sich auch die USA im Krieg, aber wirklich davon mit bekommen nur die Menschen etwas, die ihre Lieben im Krieg verloren haben, so wie der junge Travis und seine Mutter, die Vater und Ehemann verloren haben und deshalb nach New York kommen, um ein neues Leben zu beginnen. Während seine Mutter Arbeit findet, streift Travis umher und stellt schon bald fest, dass einiges in seiner direkten Umgebung nicht mit rechten Dingen zugeht.

Ein Nachbar im gleichen Stockwerk gilt nicht nur bei den Jungen aus der Nachbarschaft als Sonderling, sondern scheint auch vor den Mitbewohnern Geheimnisse zu haben. Ist er vielleicht ein Spion? Oder treibt er Dinge, die mit den mysteriösen Erscheinungen am East River zu tun haben? Travis schaut sich alles genauer an und gerät schon bald in den Bannkreis in der Welt, in der die phantastische Technik von Morgen Wirklichkeit zu sein scheint.



Meinung:
Nikola Teslas Erfindungen und Entwicklungen, die so gut wie nicht auf den Markt kamen, seine Rivalität zu Edison, die phantastischen Ideen der Science-Fiction-Autoren der 1930er und 1940er Jahre sind hier die Ideengeber für das Szenario, in die die Künstler die Leser und auch ihren jungen Helden versetzen. Die Atmosphäre fängt ein wenig die Ausstrahlung ein, die die Pulp-Hefte von damals haben.

Künstlerisch kommt der archaische Eindruck sehr schön rüber, die Farben sind in einem vergilbten bräunlichen Tonfall gehalten und die Figuren und Hintergründe wirken manchmal wie von Werbebildchen jener Zeit genommen und umgewidmet. Aber genau das gibt der Geschichte einen unverwechselbaren Flair, die Historie und Zeitkolorit, sehr schön mit phantastischen Elementen vermischt.

Der erste Band führt die wichtigsten Figuren ein. Das sind nicht nur Travis, seine Mutter und der zurückhaltenden Nachbar, sondern auch ein FBI-Agent, der sich an die Witwe heran macht und den Jungen ermutigt, ihm ruhig alles zu erzählen. Aber da hat er die Rechnung ohne den Jungen gemacht.

Die Geschichte ist spannend aufgebaut, es gibt genügend interessante Hinweise, die neugierig auf mehr machen und zugleich werden die Weichen für die späteren Ereignisse gestellt, zeigen doch auch erstmals die Feinde der Helden zum Ende hin ihr Gesicht.



Fazit:
Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis bietet spannende Abenteuer vor einem faszinierenden Hintergrund, der einiges erwarten lässt, denn die Hinweise, die bereits in diesem Band fallen gelassen werden, machen wirklich Lust auf mehr. Dafür sorgen auch die stimmungsvollen Zeichnungen

Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 15.80

ISBN 13:
978-3958395619

48 Seiten

Die Drei Geister von Tesla 1: Das Stokavische Geheimnis bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Faszinierende Personen vor einem dichten Hintergrund
  • Die Spannung wird gut aufgebaut
  • Atmosphärische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.12.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Die drei ??? – Das Dorf der Teufel
Die nächste Rezension »»
Shi 1: Am Anfang war die Wut
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.