SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Verliebt in Prinz und Teufel? 1

Geschichten:
Verliebt in Prinz und Teufel? 1
Autor und Zeichner:
Makino



Story:
Yu ist fest entschlossen, dass sie in der Highschool in der Liebe richtig durchstarten will. Ins Auge gefasst hat sie, dass sie mit dem Schwarm aller Mädchen zusammenkommen will, der von allen nur „Der weiße Prinz“ genannt wird und der vor allem durch deine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft bewundert wird.

Aber sie hat das Pech und gerät ausgerechnet an seinen besten Freund. „Der Schwarze Teufel“ lässt von nun an keine Gelegenheit aus, sie zu piesacken und anzumeckern, denn scheinbar kann er nicht anders als so. Aber schon bald entwickelt sich eine Hassliebe zwischen Yu und ihm – sie kann da irgendwie nicht anders …



Meinung:
„Was sich liebt, das neckt sich“ scheint der Wahlspruch dieses Mangas zu sein. Aber die Geschichte ist auch wieder sehr typisch und läuft in genau den Bahnen ab, die man erwartet. So mag das aufgeweckte Mädchen zwar ein Ziel haben, dass man sehr gut nachvollziehen kann, kommt aber natürlich nicht dazu, es zu erreichen.

Wie immer ist der Gegenspieler zu ihrem Glück der interessantere Charakter – auf den ersten Blick zwar niemand, mit dem man lange zu tun haben will, weil nicht gut mit ihm Kirschen essen ist, dann aber doch auch jemand, der hinter seiner harten Schale einen weichen Kern versteckt..

Wie man sich denke kann, geraten beide Helden recht schnell aneinander und bekommen sich ordentlich in die Wolle. Die Geschichte treibt auch noch weitere Blüten und schafft es durchaus neben den ganzen Gemeinheiten auch noch ein wenig Humor zu verbreiten.

Die Geschichte bietet Fans sicherlich das, was sie lesen wollen, nämlich eine Geschichte in der vordergründig die Fetzen fliegen, in Wirklichkeit aber schon bald die Funken überspringen und das Verhalten der beiden zueinander verändern – in den ausgetretenen Bahnen, die man nur all zu gut kennt.



Fazit:
Verliebt in Prinz und Teufel? ist eine typische Liebeskomödie, nett erzählt und mit Herz, andererseits aber auch ohne sonderliche Überraschungen.



Verliebt in Prinz und Teufel? 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Verliebt in Prinz und Teufel? 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842042179

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Unterhaltsame Liebeskomödie mit Herz
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung bewegt sich auf ausgetretenen Pfaden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.08.2018
Kategorie: Verliebt in Prinz und Teufel
«« Die vorhergehende Rezension
Nivawa und Saito 1
Die nächste Rezension »»
Spirou und Fantasio Spezial 25
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.