SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.693 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Wüstenharem 2

Geschichten:
Der Wüstenharem 2
Autor und Zeichner:
Mitsuri Yumeki



Story:
Mishe ist hin und hergerissen, denn auf der einen Seite wollte sie nicht schon wieder in einem Harem feststecken, wie in dem Land, in dem sie eine einfache Sklavin war, zum anderen beginnt sie Prinz Kallum immer mehr zu schätzen, denn er ist so anders als die restlichen Männer Jalbarias, die in Frauen nur eine Ware sehen, weil er sie als Mensch mit Fähigkeiten sieht

Aber wird sie wirklich jemals die Chance haben, mehr als nur eine seiner dreißig Nebenfrauen zu sein? Mishe ist sich da immer noch nicht sicher, auch wenn Kallum ihre Nähe sucht und sie dann auch noch in ein Waisenhaus mitnimmt. Das gerät zu einem Fiasko, bis zu dem Moment, in dem die junge Frau einem dunklen Geheimnis auf die Spur kommt und zugleich einem Mann aus ihrer eigenen Vergangenheit begegnet.



Meinung:
Weiter geht es mit der Liebesgeschichte vor einem exotischen Hintergrund, der einen nicht zu unterschätzenden Reiz besitzt, denn ein Harem ist ein Ort, an dem viele Mädchenträume wahr werden, zunächst eher schwärmerischer, und später erotischer Natur.

Das Prinzessinnen-Dasein im goldenen Käfig lässt in diesem Band viel Spielraum für kleine Abenteuer, die vielleicht nicht all zu bedrohlich für die Helden werden aber doch für die nötige Spannung sorgen und gleichzeitig ein paar Geheimnisse enthüllen, die für die Handlung interessant sind.

Gleichzeitig binden sich die beiden Liebenden mehr aneinander, denn was für den Leser und den jungen Prinzen eigentlich schon offenbar ist, bleibt für Mishe immer noch ein Rätsel. Auf niedliche und unterhaltsame Art und Weise spielt er deshalb mit ihr, um dem Mädchen die Augen zu öffnen.

Alles in allem ist auch dieser Band harmlos und aufregend zugleich. Gerade jüngere Leserinnen werden sich von der noch eher schwärmerischen Liebe, dem chaotischen Prinzen und der aufgeweckten Heldin einfangen lassen und viel Spaß an ihren Abenteuern haben.



Fazit:
Der Wüstenharem wird immer mehr zu einer durchweg romantischen Fantasy-Saga ohne erotische Hintergedanken, die durch ihre märchenhaft-naiven Abenteuer junge und jung gebliebene Leserinnen ansprechen dürfte, auch wenn weite Teile der Handlung vorhersehbar sind.



Der Wüstenharem 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Wüstenharem 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889212507

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Märchenhafte Wohlfühlabenteuer
  • Sympathische Figuren binden den Leser
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2019
Kategorie: Der Wüstenharem
«« Die vorhergehende Rezension
Deutsche Comicforschung 2019
Die nächste Rezension »»
Birthright 4: Familiengeschichten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.