SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.316 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - X-Men: Red 1

Geschichten:
X-Men: Red 1
Original:
X-Men : Red # 1-5
Autoren: Tom Taylor
Zeichner: Pascal Alice, Mahmud Asrar
Farbe: Rain Beredo, Chris Sotomayor, Ive Svorcina
Übersetzung Jürgen Petz



Story:
Jean Grey ist zu den Lebenden zurückgekehrt und muss sich in einem Team von X-Men zurecht finden, das sie kaum noch wiedererkennt, denn viele der alten Freunde sind reifer und erwachsener geworden, andere neu und einige wenige ausgetauscht. Dennoch erkennen sie sie aufgrund ihrer Fähigkeiten schnell wieder als Anführerin an.

Allerdings sind die Probleme auch nicht geringer geworden. Mutanten werden nach wie vor gehasst und gefürchtet, die Verfolgung in den Ländern der Erde nimmt zu, so dass die X-Men für ihresgleichen eine sichere Zuflucht finden sollten. Doch wo? Unter dem Meer oder in Wakanda? Dann erreicht sie auch noch ein Hilferuf aus Indien, den sie nicht übersehen können.



Meinung:
Eine der beliebtesten Figuren des Marvel-Kosmos ist rechtzeitig in die Welt der X-Men zurückgekehrt, um Leser anzulocken, die durch den kommenden Film auf sie aufmerksam werden. Und so wie viele moderne Heldinnen ist Jean Grey nicht länger die „Dame in Not“, sondern eine fähige Mutantin, die sich ihrer Kräfte bewusst ist.

Nach den Ereignissen in „Phoenix-Resurrection“ muss sie nun zeigen was sie kann, auch wenn der Einstieg in diese neue Welt nicht gerade einfach ist. Aber gerade jetzt stärken ihr die anderen X-Men den Rücken, beweisen ihr, das Vertrauen alles ist.

Und das ist auch wichtig, denn immer wieder sorgen kleine Ereignisse, dass sich der Hass der normalen Menschen verschärft und diese verfolgt wären, als seien sie Terroristen. Immer mehr Länder wollen nichts mit ihnen zu tun haben.

Gerade in dieser Zeit ist es schwierig, den Überblick zu behalten, und das gelingt in einer spannenden Handlung, die auch wieder damit spielt, dass die Mutanten wie immer gleich an zwei Fronten kämpfen und sich sinnvoll verteilen müssen, wenn sie ihrer Probleme Herr werden wollen.



Fazit:
X-Men: Red läutet eine neue Ära im Leben vieler Mutanten ein, denn nun heißt es, sich in Sicherheit zu bringen, aber dennoch weiterhin Helden zu bleiben, die die Menschen schützen. Die gerade wiedergeborene Jean Grey ist mittendrin – was durchweg spannend und unterhaltsam erzählt wird, auch wenn die Geschichte mehr auf Action setzt als auf Tiefe.



X-Men: Red 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

X-Men: Red 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741609015

152 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actionreicher Auftakt einer neuen Geschichten
  • Eine altgediente Mutantin muss sich in der veränderten Welt neu bewähren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.01.2019
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Saga 9
Die nächste Rezension »»
Seven Deadly Sins 23
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.