SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Land der Juwelen 4

Geschichten:
Das Land der Juwelen 4
Autor und Zeichner:
Haruko Ichikawa



Story:
Nicht nur, dass Phos über den langen Winter hin wach geblieben ist, xier hat nun auch noch Arme aus Gold und Platin … und trägt starke Schuldgefühle mit sich herum. Immerhin wurde Antarcticid wegen xiem verschleppt.

Als die anderen Juwelen erwachen, staunen sie nicht schlecht über die Veränderungen, sind zugleich neugierig, entzückt und teilweise auch völlig irritiert. Doch dann tritt Bors vor xier und macht einen bedeutsamen Vorschlag.



Meinung:
Die Serie hat ihr  Pulver noch nicht verschossen, denn die versponnene Serie von Haruko Ichikawa bietet nicht nur magische Begebenheiten und geschlechtslose Helden, sondern auch jede Menge Geheimnisse, die noch gelöst werden wollen und gerade mit letzterem geht es gerade los.

Da die Juwelen geschlechtslos sind aber auch keine Dinge, greifen die meisten der irdischen Personalpronomen nicht, deshalb hat sich die Übersetzerin eigene so wie „xier“ und „xiem“ ausgedacht, die sie in einem Nachwort noch einmal deutlich erklärt.

Das ist aber nicht die einzige Besonderheit, die die Geschichte prägt. Die japanische Künstlerin vertieft die besondere Natur ihrer Helden durch besonders spitz und scharf gezeichnete Gestalten, hebt sie dadurch vom eher fluffigen und weichen Mondvolk ab.

Die Handlung behält ihren naiven und märchenhaften Charme. Das ist vermutlich extra so gewählt, damit die Juwelen möglichst unschuldig daher kommen. Und das Kindchenschema funktioniert sehr gut, kann dadurch doch der Hauptcharakter wunderbar reifen und wachsen, endlich zu der Triebfeder werden, die sie sein sollte.



Fazit:
Das Land der Juwelen ist mehr denn je zu einer Heldenreise geworden, denn Phos muss sich erneut bewähren, auch wenn diesmal eher die Juwelen Stress machen und weniger das Mondvolk. Aber inzwischen ist der Charakter an seinen Erlebnissen so gewachsen, dass ihn nun auch andere Dinge auffallen, die anderen noch verborgen blieben – und das macht Lust auf mehr.



Das Land der Juwelen 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Land der Juwelen 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 10.00

ISBN 13:
978-3964331243

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Märchenhaft, niedlich und verspielt erzählt
  • Interessante Enthüllungen bringen die gesamte Geschichte weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.04.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die magische Konditorin Kosaki 3
Die nächste Rezension »»
BATMAN - DIE VORGESCHICHTE ZUR HOCHZEIT
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.