SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.560 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love and Lies 5

Geschichten:
Love and Lies 5
Autor und Zeichner
: Musawo



Story:
Kaum ist das Theaterstück gelaufen, wird Yukari von einem seltsamen Goth-Mädchen angesprochen, Das behauptet doch allen ernstes, dass bei der Auswahl seiner zukünftigen Partnerin ein schwerwiegender Fehler passiert ist, denn tatsächlich scheint Misaki seine Auserwählte zu sein.

Doch ist der jungen Frau zu glauben, die als Enkelin der Frau, die das System erst eingeführt hat, ein wenig mehr Einblick zu haben scheint. Yukari jedenfalls will das nicht so recht glauben, auch wenn er innerlich begeistert ist. Und vielleicht ist es auch gut, Vorsicht zu wahren.



Meinung:
Es war ja zu erwarten, dass noch etwas passieren würde, um die Geschichte wieder neu aufzuwühlen, denn Yukari, Ririna und Misaki scheinen sich mittlerweile halbwegs mit dem, was eines Tages sein wird, abzufinden, doch das bringt der Geschichte natürlich nicht viel an Spannung.

Während die Helden noch die Nachwirkungen des Theaterstücks mit vertauschten Rollen verarbeiten, bringt Shu Igarashi, Yukari gehörig durcheinander, denn auf der einen Seite lässt sie zwar die Andeutung fallen, auf der anderen Seite erzählt sie aber nicht viel mehr.

Der Band ist deswegen von berechtigten Zweifeln durchzogen, einen gefühlsmäßigen Durcheinander bei dem jungen Mann, der sich nun auch mit Freunden daran macht, mehr herauszufinden. Immerhin erfährt man so jetzt auch mehr über das System selbst, das ganz offensichtlich im Jahr 1975 eingeführt wurde.

Die Helden bewegen sich also in einer Parallelwelt, die der unseren gleicht, deshalb muss man sich nicht über das sehr typische Schulsystem wundern. Die Geschichte spielt auch weiterhin eher mit den romantischen Seiten der Geschichte, eine wirkliche Gefahr durch den Staat besteht für die Helden noch nicht.



Fazit:
Love and Lies nimmt durch die Enthüllung zwar ein wenig Fahrt auf und ist dynamischer als der letzte Band, trotzdem kommt die Geschichte auch weiterhin nur sehr langsam voran, da vor allem auf die Romanze geachtet wird, nicht aber die Spannung.



Love and Lies 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love and Lies 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889511617

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Enthüllungen sorgen für ein paar nette Wendungen
  • Romantisch und freundlich in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.07.2019
Kategorie: Love and Lies
«« Die vorhergehende Rezension
This lonely Planet 10
Die nächste Rezension »»
Slhoka 8: Die Nadel der Vergänglichen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.