SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chivalry of a failed Knight 5

Geschichten:
Chivalry of a failed Knight 5
Autor:
Riku Misora
Zeichner: Megumi Soramichi
Charakterdesign: Won



Story:
Was ist nur mit Ayase los? Obwohl er versucht ihr zu helfen, bemüht sie sich jetzt, ihn zu hintergehen und beim Turnier auszustechen, so gut sie eben kann? Dabei scheinen ihr selbst die Regeln egal zu sein? Ikki kann das nicht dulden, auch wenn er weiß was wirklich dahinter steckt.

Stella ist in dieser schwierigen Zeit eine gute Freundin, die ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und sogar unterstützt, denn sie versteht jetzt, was den Jungen, auf den sie ein Auge geworfen hat, antreibt und ist nicht mehr länger eifersüchtig. Denn es geht um ein ehrenhaftes Unterfangen, eines Ritters würdig.



Meinung:
Schon im letzten Band hat man gemerkt, dass Ikki eigentlich gar kein Versager ist und das Außenseitertum eigentlich unnötig war. Er hat durch Stella und Ayase eine Menge gelernt und beginnt nun gezielt, all diese Dinge umzusetzen und das nicht nur in kämpferischer Art und Weise.

Deshalb erstaunt ihn auch das Verhalten seiner ehemaligen Lehrerin, der er doch versprochen hat, ihr zu helfen, nun da er weiß, was sie antreibt so verbissen zu kämpfen und mit unlauteren Mitteln Gewinnerin des Turniers zu werden. Doch genau das erscheint ihm nicht richtig – so gewinnt man das Verlorene nicht zurück.

Stella jedenfalls kann sich davon überzeugen, wie ehrlich er es meint und wie wenig er eigentlich an Gefühlen für Ayase übrig hat. Die beiden kommen sich wieder näher, ihr Band scheint sich tatsächlich sogar noch zu verstärken, was mehr als wunderbar scheint.

Heraus kommt eine unterhaltsame Geschichte, die im Setting Moderne und Vergangenheit vermischt, aber ansonsten den phantastischen Teil etwas zurück schraubt, denn es geht auch jetzt wieder mehr um zwischenmenschliche Probleme, die auch in einer anderen Umgebung funktionieren würden.



Fazit:
Chivalry of a failed Knight zieht die Handlung weiter durch, die es im letzten Band begonnen hat und enthüllt neue Seiten des Hauptcharakters. Immerhin passiert einiges, so dass die Geschichte nicht langweilig wird – aber sie schafft es auch nicht Atmosphäre zu schaffen und sich auf eine Sache zu konzentrieren.



Chivalry of a failed Knight 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chivalry of a failed Knight 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889511310

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schulgeschichte, Liebe und Abenteuer in einer interessanten Mischung
Negativ aufgefallen
  • Der Hintergrund ist nichts Halbes und nichts Ganzes
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.09.2019
Kategorie: Chivalry of a failed Knight
«« Die vorhergehende Rezension
Mein Leben als Werwolf-Butler 2
Die nächste Rezension »»
Djinn: Dritter Zyklus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.