SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cross Account 3

Geschichten:
Cross Account 3
Autor und Zeichner:
Tsunehiro Date



Story:
Durch den Erfolg, den er als Internet-Blogger „Die Gefahr“ erreicht hat, ist Daichi Tamanashi auch im normalen Leben selbstbewusster geworden und wird von seinen Schulkollegen ernster genommen. Aber einen echten Freund hat er nur im Internet, versteht er sich doch ausgerechnet mit dem Follower „Genialer Kackhaufen“ mehr als blendend.

Deshalb möchte er diesen auch endlich einmal persönlich kennenlernen. Was er nicht weiß ist, das eigentlich das Pop-Idol Nanoka dahinter steht, das auch noch in seine Schule geht, und die wegen ihres Images nicht verraten darf, wer sie eigentlich ist. Dennoch beschließt sie auf seinen Wunsch einzugehen … und damit nimmt das Drama seinen Lauf.



Meinung:
Die Geschichte nimmt den erwarteten Verlauf, denn das neugewonnene Selbstbewusstsein stärkt Daichi auch in seinem normalen Leben und bringt ihn seinen Schulkameraden wieder näher. Deshalb entgeht ihm auch nicht mehr, das Sandkastenfreundin und Sportass Mao großes Interesse an ihm hat.

Aber er bleibt weiterhin seinem Traum treu, ohne zu ahnen, wie nah er diesem ist. Denn das Pop-Sternchen Nanoka, das er für ihre Zielstrebigkeit bewundert hat auch noch eine andere Seite, die kein anderer kennen darf. Und das macht den besonderen Reiz der Geschichte aus.

Denn der „Geniale Kackhaufen“ ist das Alter Ego das beide miteinander verbindet und zum Salz in dem Spiel um Masken und Verkleidungen wird. Immerhin bekommt die Geschichte dadurch mehr an Biss, denn nur eine Seite weiß mehr und die andere tappt im Dunklen.

Man fühlt angenehmerweise mit Nanoka und Daichi, denn beide haben ihre Probleme und Ängste, auch wenn die der jungen erfolgreichen Sängerin und Schauspielerin größer zu sein scheinen. Die Spannung bleibt dadurch hoch, denn man hofft unwillkürlich, dass die beiden doch noch eine Chance bekommen dürfen, eine die sie beide verdienen.



Fazit:
Cross Account mag in erster Linie eine liebenswerte und verspielte Romanze sein, ist aber durchaus mehr, wenn man bereit ist, mit den Charakteren zu fühlen und mitzufiebern. Spannung ist jedenfalls da, da eine Partei immer noch völlig im Dunklen tappt und eine Rivalin mitmischt.



 Cross Account 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cross Account 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551742070

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verspielte und augenzwinkernde Liebesgeschichten
  • Der Leser fühlt mit den Figuren mit
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2019
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Überlebenden des Atlantiks Integral 2
Die nächste Rezension »»
Maid-Sama Marriage
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.