SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.857 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Butler 28

Geschichten:
Black Butler 28
Autor und Zeichner
: Yana Toboso



Story:
Nun ist es amtlich. Der wahre Ciel und damit der Erbe des Titels und des Vermögens des Hauses Phantomhive ist zurück gekehrt und lacht sich ins Fäustchen. Denn er hat einen starken Verbündeten, der Sebastian ebenbürtig ist. Und der sorgt auch noch dafür, dass der falsche Ciel verhaftet wird,

Doch das lassen der teuflische Butler und die Bediensteten, die unter der neuen Herrschaft nicht bleiben wollen, nicht lange auf sich sitzen und beschließen auf eigene Faust zu handeln, auch wenn ihr geliebter Herr im Moment völlig gebrochen zu sein scheint.



Meinung:
Nachdem im letzten Band die wahre Geschichte über Ciel und seinen Bruder enthüllt wurde, geht es nun an das Eingemachte, an die Auswirkungen für die Helden, die es in sich haben. Denn Sebastian muss erkennen, dass er ordentlich übers Ohr gehauen wurde.

Auf der anderen Seite hat der Teufel durchaus erkannt, was ihm wichtiger ist als die Erfüllung eines Paktes in der abgemachten Form. Außerdem ist noch nicht alles verloren, selbst wenn sein Intimfeind jetzt die Oberhand hat.

Deshalb geht die Geschichte nicht ganz so aus, wie es sich die Gegenseite erhofft hat, denn nun kommen die vielen Freunde ins Spiel, die der falsche Ciel in all den Jahren auch noch gefunden hat. Selbst wenn es bedeutet, sich jetzt erst mal ins Exil zurückziehen zu müssen.

Daher beginnt ein neuer Handlungsbogen und man darf gespannt sein, wie Sebastian und die anderen ihrem Freund und Herrn dabei helfen, wieder der zu werden, der er einmal war, so unmöglich das jetzt auch scheinen mag.



Fazit:
Black Butler entwickelt sich in eine interessante Richtung weiter, denn auch wenn die Karten neu gemischt wurden, so haben doch Sebastian, sein Ciel und eine Vielzahl an Freunden noch ein Ass im Ärmel und die Geschichte bekommt durch diese Wendungen erneut einiges an Spannung dazu.



Black Butler 28 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Butler 28

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551755131

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte nimmt eine interessante Wendung
  • Ein neuer Handlungsbogen beginnt
  • Nun kann sich der falsche Ciel ohne Lügen beweisen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.02.2020
Kategorie: Black Butler
«« Die vorhergehende Rezension
Wer bist du zur Blauen Stunde? 3
Die nächste Rezension »»
Mit Mantel und Degen Akt VII & VIII
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.