SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sweet & Sensitive 3

Geschichten:
Kap. 11 - 13
Autor: Eun-Ah Park, Zeichner: Eun-Ah Park, Tusche: Eun-Ah Park


Story:
Ee-Jis ältester Bruder heiratet, und seine Braut zieht zu ihm ins elterliche Haus. Nach einem Gespräch mit der Schwägerin sieht Ee-Ji die Jungen in ihrer Umgebung in einem neuen Licht, aber es hilft ihr dennoch nicht weiter bei den Problemen mit ihrem Schwarm Han-Kyul und ihrem Peiniger Sae-Ryun. Letzterer bringt sie immer wieder in neue peinliche Situationen.
Als sich ein Junge für Ee-Ji interessiert, ist sie glücklich und lässt sich zu einem Blin Date einladen. Zu ihrer Enttäuschung erscheint der unbekannte Verehrer nicht. Dass Sae-Ryun damit zu tun hat, kann sie nicht ahnen, und ausgerechnet Han-Kyul ist zur Stelle, um Ee-Ji zu trösten…


Meinung:
Ee-Jis Umfeld ist von einschneidenden Veränderungen betroffen, die natürlich auch einen Einfluss auf das Leben der Schülerin haben. In diesem Zusammenhang werden dem Leser kleine Einblicke in den koreanischen Alltag ermöglicht, in dem die Frau noch immer eine dienende Rolle einnimmt - Ee-Ji muss häuslichen Pflichten nachgehen und ihren Brüdern gehorchen - und die Braut ins Elternhaus ihres Mannes einzieht. Gesellschaftliche Konventionen regeln den Umgang miteinander; wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt Schwierigkeiten.
Auch in der Schule wird Ee-Ji immer wieder in heikle Situationen hinein gezogen. Man darf mit ihr leiden oder sich amüsieren über die Missgeschicke, die ihr und ihren Freundinnen widerfahren. Auch wenn es im Moment so scheint, als wende sich endlich alles für Ee-Ji zum Guten, so ist doch deutlich, dass noch einiges passieren wird, bis sie wirklich mit Han-Kyul oder vielleicht doch Sae-Ryun glücklich werden darf.
Die leichten Shonen-Ai-Elemente sind nicht so subtil eingestreut wie in anderen Serien. Stattdessen wirkt es ein wenig wie mit dem Holzhammer, wenn sich die Jungen näher kommen. Diese humorigen Szenen sind extra für die Fans von Boys Love arrangiert, allerdings haben sie keine Auswirkung auf die Handlung, in deren Mittelpunkt Ee-Ji steht.


Fazit:
"Sweet & Sensitive" ist an die Leserinnen ab 12 adressiert, die Geschichten mögen, die im Schüler-Milieu angesiedelt sind und First Love thematisieren. Der Zeichenstil ist gefällig, er passt mit den gelegentlichen sd-Abbildungen zu der witzigen Teenie-Komödie. Wer Shojo-Serien dieser Art schätzt, wird viel Spaß an der Lektüre haben.


Sweet & Sensitive 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sweet & Sensitive 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-113-7

187 Seiten

Positiv aufgefallen
  • lustig und unterhaltsam
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2005
Kategorie: Sweet & Sensitive
«« Die vorhergehende Rezension
Der alltägliche Kampf
Die nächste Rezension »»
Crazy Love Story 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.