SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.725 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tomb Raider 34

Geschichten:
US Tomb Raider 46 – Gathering Storm
Autor: James Bonny - Zeichner: Eric Basaldua - Tuscher: Jay Leisten



Story:
Lara verschlägt es mal wieder nach Hause. Körperliche Fitness wird bei Ihr groß geschrieben, also trainiert sie für ihren nächsten Auftrag. Eine große Motivation ist, dass der reichste Mann der Welt ihr Ableben förderte, sie aber immer noch unter den Lebenden wandelt. Mitten in ihrem Training bekommt Lara einen Anruf einer gewissen Sara Pezzini. Diese erzählt ihr, dass ein gewisser Tom Judge verstorben ist. Dieser ehemaliger Priester war der Träger des Raptors, einer Waffe, die so mächtig wie die Witchblade oder die Darkness ist. Da Miss Pezzini sehr ausgelastet ist, bittet sie Lara die Umstände des Ablegens von Judge zu untersuchen. Ihre Ermittlungen enden in einer Sackgasse. Niemand kann oder will ihr weiterhelfen. Doch ihre Spur führt sie zu einem Professor, der auch prompt gekidnappt werden soll. Lara Croft wehrt sich bravourös gegen die Bösewichte, zieht aber doch den Kürzeren. Nach einer kurzen Ohnmacht sieht sie sich der Magdalena gegenüber.



Meinung:
Dies ist eine Ausgabe, die sich jeder Fan wünscht. Sara Pezzini ruft kurz an, die Crossover mit der Witchblade waren immer die interessantesten Ausgaben. Die Magdalena taucht auf, die hat es zwar noch nicht zu einer eigenen, laufenden Serie gebracht, aber die Miniserien mit ihr in der Hauptrolle sind immer sehr interessant.

Dann noch das Thema um Tom Judge, dem Träger des Raptors. Dieser ist dem Leser aus der Miniserie "Universe" noch gut bekannt. Mit Hilfe des Raptors ist Tom in die Hölle gefahren und hat dort mächtig aufgeräumt. Seit dem verweilt er dort. Raptor hat es auch nie über eine fünfteilige Miniserie gebracht, aber die Aussichten auf eine Neuaufnahme des Themas sind grandios.

Diese Ausgabe hat es somit in sich und besteht aus, obwohl sie nur ein bisschen Vorgeplänkel enthält, dem Grundstoff zu einem packenden Mehrteiler.


Fazit:
Diese Ausgabe und somit den Start zu einem packenden Mehrteiler darf kein wahrer Fan verpassen.



Tomb Raider 34 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tomb Raider 34

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-94-1

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Gastspieler
  • Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Leider wieder ein viel zu kurzes Lesevergnügen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.07.2006
Kategorie: Tomb Raider
«« Die vorhergehende Rezension
Darkness Neue Serie 23
Die nächste Rezension »»
In Marinade / Im eigenen Saft
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.