SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Slayers 7

Geschichten:
Die Clair Bibel = Kapitel 30-36
Autor: Hajime Kanzaka, Zeicher: Shoko Yoshinaka / Rui Araizumi, Tuscher: Shoko Yoshinaka


Story:
Es geht mal wieder rund im Slayers Universum. Lina &Co bekommen es mit unzähligen Hexern zu tun, die diesmal nach Linas Leben trachten! Nebenbei taucht auch wieder der mysteriöse Xellos auf, der sich auch als mächtiger Hexer herausstellt. Es kristallisieren sich im Laufe des Geschehens unterschiedlich Trüppchen heraus, die alle das selbe Ziel verfolgen und einige von den Anhängern Ruby Eyes, den Chaosdämon, befehligt werden. Die „ Clair Bible“ , bildet den Dreh und Angelpunkt der Story, da sie eine unverstellbare Macht in sich trägt, nach der auch Ruby Eye trachtet. Eins der Grüppchen gehört dem Drachkönig Chaos Dragon an, die Lina töten möchten. Xellos gehört der Gefolgschaft des Königs Greater Beast an und bleibt auch weiterhin geheimnisvoll, da er seine wahre Mission und Pläne nicht preisgeben will oder kann. Er bittet jedoch Lina ihn zum Ort der Original „ Clair Bible“ zu begleiten. Linas Freunde sind natürlich mit von der Partie, obwohl sie großes Misstrauen gegenüber Xellos an den Tag legen! Als sie den Ort der „ Clair Bible“ erreichen überschlagen sich die Ereignisse und es entbrennt ein grausamer Kampf zwischen den Truppen. Lina wird mit einem Bann belegt, der sie daran hindert Magie anzuwenden und zu allen Überfluss wird Gourry von einem der gefährlichsten Anhänger Ruby Eyes entführt, der Lina zu einem Kampf herausfordert. Ihr bleiben nur 30 Tage um ihre Magiekunst wieder zu erlangen, ansonsten steht es um ihren treuen Gourry schlecht.

Meinung:
Ein Band der es in sich hat. Jedoch nur zu empfehlen, wenn man schon einige Bände lang dabei ist, da vieles, aus zuvor erschienen Bänden, wieder neu aufgegriffen oder weitergeknüpft wird! Ein perfektes Beispiel dafür ist z.B. die kleine, kampflustige, etwas an Lina erinnernde Elina- chan, die im Band 6 nur als Nebencharakter auftauchte und nicht besonders wichtig für den Fortlauf der Story wirkte. Nun, im Band 7, stellt sich heraus, dass sich in diesen kleinen Mädchenkörper ein Untertan Ruby Eyes befindet und äußerst gefährlich ist! Lina bekommt es mit knallharten Gegner zu tun und der Spaß rückt diesmal sogar ein wenig in den Hintergrund. Außerdem scheint Lina eine wichtige Schlüsselrolle in dem Geschehen zu spielen, von der sie selbst noch nichts weiß.

Slayers 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Slayers 7

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6 / 12DM

ISBN 10:
3-551-74318-5

180 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • gar keine Gogo- Comicstrips *schnüff*
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2002
Kategorie: Slayers
«« Die vorhergehende Rezension
Chaos Collection 6
Die nächste Rezension »»
Slayers 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.