SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.457 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Prince of Tennis 10

Geschichten:
Genius 79 - 87 + Extra
Autor: Takeshi Knomomi, Zeichner: Takeshi Knomomi, Tusche: Takeshi Knomomi

Story:
Bevor das Halbfinale der Stadtmeisterschaften beginnt, haben die Jungen der Seigaku Junior High einige Tage Zeit für Trainingsspiele. Neuzugang Ryoma darf sich erstmals mit ‚Tenniswunder' Fuji messen. Keiner schenkt dem anderen etwas, und beide haben eine Menge Spaß, ihr Können zu erproben und den Kamerad zu fordern.
Unterdessen macht sich ein Spieler der Yamabuki Junior High äußerst unbeliebt. Das arrogante und brutale Auftreten von Akutsu schockiert jeden. Obendrein scheint er Kawamura von früher zu kennen und ihn besonders gern zu quälen…


Meinung:
Nach den dramatischen Entscheidungsspielen ist nun wieder Trainings-Alltag angesagt. Etwas Spaß und das Kräftemessen einiger Hauptfiguren sorgen für eine andere Art Spannung. Allerdings zeichnen sich schon neue Konflikte ab - die Weichen für das Halbfinale werden gestellt. Zum einen könnte der Ausgang eines Übungsmatchs das Selbstbewusstsein eines Spielers ankratzen, zum anderen lassen persönliche Ressentiments die Freude über eine spannende Begegnung vergessen.
Mit Akutsu von der Yamabuki Junior High wird ein wahrer Ekelbrocken eingeführt, der alle bisherigen Fieslinge harmlos erscheinen lässt. Ryoma greift zwar ein, um Akutsus Opfer zu schützen, wird dabei jedoch verletzt und kann offenbar auch nichts gegen den Aggressor ausrichten. Man darf spekulieren, ob Brutalität über Fairplay und Können triumphieren wird. Kawamura ergeht es kaum besser, denn auf ihn wartet psychischer Terror.
Der Band endet mit einem kleinen Cliffhanger. Tezuka will gegen Momo spielen. Bisher hielt sich der Kapitän des Seigaku-Teams konsequent im Hintergrund. Die seltenen Begegnungen mit schwachen Spielern anderer Mannschaften und auch das Duell mit Ryoma wurden nicht näher beschrieben. Takeshi Konomi macht es spannend, denn seit zehn Bänden fragt man sich, was Tezuka zu bieten hat. Ob man auch diesmal wieder durch einen Trick des Mangaka enttäuscht wird?
Obwohl keine wichtigen Spiele anstehen, schafft es Takeshi Konomi immer wieder, die Handlung auf den Tennisplatz zu begrenzen. Selbst scheinbare Nebensächlichkeiten haben nur ausnahmsweise einen anderen Hintergrund. Vielleicht wird durch Akutsu ein wenig mehr die private Seite von Kawamura und seinen Kameraden beleuchtet, doch allzu große Hoffnungen sollte man sich besser nicht machen.
"The Prince of Tennis" ist ein Sport-Manga für Jungen, die Spaß an spannenden Matches haben und sich für andere Themen kaum begeistern. In Folge tauchen Mädchen so gut wie gar nicht auf, die Kameradschaft der Spieler ist Tennis-fixiert, die Sympathieträger sind ausnahmslos fair, ihre Konkurrenten fallen oft durch üble Machenschaften auf. Auf Dauer könnten diese klischeehaften Motive langweilig werden, vor allem für Leserinnen, die der Bishonen wegen in die Serie hinein schnuppern. Sie sind besser mit den Doujinshi beraten, die das thematisieren, was das weibliche Publikum interessiert.


Fazit:
Dieser Band führt einen neuen Gegner ein, der den Seigaku-Spielern in naher Zukunft das Leben schwer machen wird - und das nicht nur während der Stadtmeisterschaften. Doch auch innerhalb des Teams gibt es das eine oder andere Kräftemessen, das gravierende Folgen haben könnte. In Konsequenz dürfen sich Jungen ab 10 Jahren, die Tennis/Sport mögen, auf weitere spannende Episoden freuen. Mehr als Wettkämpfe und Keilereien darf man jedoch nicht erwarten. Eigentlich schade, denn die Serie könnte gewinnen, wenn man auch das Leben der Protagonisten außerhalb des Tennisplatzes mit einbeziehen würde.


The Prince of Tennis 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Prince of Tennis 10

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86580-530-0

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannend und dramatisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.01.2007
Kategorie: The Prince of Tennis
«« Die vorhergehende Rezension
The Prince of Tennis 9
Die nächste Rezension »»
Bibi 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.