SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.694 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pirat gesucht!

Geschichten:

Oneshot:

Autor, Zeichner, Tusche: Matsuri Hino



Story:
Armelia verdient schon als Kind ihren Lebensunterhalt als Sängerin einer herumziehenden Truppe von Gauklern. Da sie aus einfachen Verhältnissen stammt, muss sie viel mitmachen und wird von den Adligen wie ein Gegenstand behandelt. Nur einer ist wirklich freundlich zu ihr - Luce, der nur wenig ältere Neffe eines Regionalgouverneurs. Als sie die Zeit finden, sich zu unterhalten, entwickelt sich eine zarte Zuneigung zwischen ihnen. Diese wird jedoch jäh gestört, da finstere Piraten vom Schiff des Piraten Skulls den Jungen entführen, um Lösegeld zu verlangen.
Da der Gouverneur dieses verweigert, wird Luce nie wieder gesehen. Nur Armelia glaubt, dass der Junge noch lebt und macht sich auf die Suche, um ihre Liebe wieder zu finden. Acht Jahre später gelingt es ihr endlich als Junge verkleidet, auf das Schiff des berüchtigten Freibeuters zu gelangen. Sie erlebt dort eine große Überraschung.
Die Bonus-Geschichte "Kirschblüten in Sakurada" entführt in die frühe Meji-Zeit und erzählt von der sich langsam entwickenden Beziehung zwischen einer jungen Japanerin aus konservativem Hause und einem jungen Mann, der neugierig auf den Westen ist.


Meinung:
"Pirat gesucht!" erzählt in drei Episoden eine heitere und abenteuerliche Romanze, in der es weniger um die aufregenden Erlebnisse der jungen Heldin geht als ihren verzweifelten Versuche, sich auf dem Piratenschiff durchzuschlagen und den Luce wieder zu finden, den sie in Erinnerung hat. Dies alles erzählt die Autorin mit leichtem Strich, aber auch einem Augenzwinkern.
Die Handlung selbst bleibt eher märchenhaft romantisch. Die Charaktere sind zu perfekt, ihre Liebe zu rein und harmlos, und die Gefahren eher harmlos, was ein wenig die Spannung abschwächt. Selbst wenn die Helden schwer verletzt werden, so dient das in erster Linie dazu, sie mit dem jeweils anderen näher zusammen zu bringen und endlich ihre Geheimnisse zu enthüllen. Nicht viel anders sieht es in der Bonusgeschichte aus.
Alles in allem stillt die Künstlerin vor allem den romantischen Bedarf ihrer Leserinnen. Wer Spannung, Action und Abenteuer sucht, wird dies in den Geschichten weniger finden.


Fazit:
"Pirat gesucht" bietet in erster Linie romantische Abenteuer für junge Leserinnen, die von heiteren Liebesgeschichten nicht genug bekommen können.


Pirat gesucht! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pirat gesucht!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3551776570

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine fein gezeichnete Geschichte mit stark romantischer Atmosphäre
Negativ aufgefallen
  • die Romanze erdrückt Abenteuer, Action und Spannung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Das Demian Syndrom 5
Die nächste Rezension »»
Vampire Hunter D 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.