SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.554 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Willkommen in der Hölle...

Geschichten:

Willkommen in der Hölle
Zeichner und Autor: Harm Bengen
Genre: Cartoons





Story:

Ein Buch mit 64 Seiten, gefüllt mit feinen Cartoons von Harm Bengen. Quer durch alle Bereiche des Lebens - von der Hölle bis zum Himmel - zeigt uns der Künstler seine Vorstellung von Humor. Ironisch, deftig, feinsinnig und um die Ecke gedacht, verschiedene Ansätze reizen zum Lachen oder regen zum Nachdenken an.  



Meinung:

Harm Bengen hat sich nicht nur mit seiner Erotik-Horror-Komödie "Sandra Bodyshelly" einen Namen unter den Comicfreunden gemacht, sondern seinen feinen trockenen Humor schon in einigen Büchern wie "Wollen Sie eine Tüte", "Alltagsszenen" und "Unser Shit-And-Fun-Center" bewiesen.

Auch sein neuestes Werk ist wieder voll mit Cartoons, deren Aussagen teilweise richtig schön schräg um die Ecke gedacht sind. Wer hätte schon bedacht, dass es zu Problemen kommen kann, wenn Tiere in den Himmel kommen oder der Lehm in der Schöpferwerkstatt ausgegangen ist. Ein Computerfreak beim Fischkauf, Harm Bengen bringt Gegensätze zueinander - IT und Kabeljau. Jugendliche finden die passende Ausrede für nicht aufgeräumte Zimmer und Männer eine Anregung, störende Informationen der besseren Hälfte rauszufiltern.

Die zeichnerisch wunderbar getroffenen Cartoons bieten für Freunde eines skurrilen, teilweise deftigen Humors viele Lacher auf insgesamt 64 Seiten. Wird doch manches aus dem Alltag auf die Schippe genommen, sei es der Jugendwahn, übertriebenes Denglish oder Begriffe aus der Computerwelt. Wer "Sandra Bodyshelly" kennt, wird in den Cartoons manche Figur wiederfinden. Die alte Haushälterin steht hier stellvertretend für ältere Damen, auch der "Tod" hat einige Gastauftritte. Und Harm Bengen bringt sich gerne persönlich ein, so ist eine gewisse Ähnlichkeit zwischen der Darstellung von Gott in seinen Zeichnungen und seinem Porträt nicht von der Hand zu weisen. Aber warum auch nicht?       

Harm Bengen hat sich wie Ralph Ruthe oder Martin Perscheid einen Namen unter den Cartoonisten erarbeitet, so sind seine Arbeiten auch in vielen Publikationen wie dem "Eulenspiegel" und der  "IG Metall" zu finden. Seine Bücher aus dem Lappan-Verlag bieten dem Fan und Sammler die Gelegenheit, seine Cartoons in solider Buchform in den Schrank zu stellen. Viele der Gags können auch durchaus mehrfach gelesen werden, zum Erinnern und zum Schmunzeln.



Fazit:

Willkommen in der Hölle wird als "Das Buch zur Rezession" angepriesen, zumindest kann es den Alltag für einige Zeit etwas aufheitern. Im typischen kleineren stabilen Hardcover gehalten, ist Harm Bengens neues Werk auch ein schönes Mitbringsel für Freunde seines Humors.  



Willkommen in der Hölle... - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Willkommen in der Hölle...

Autor der Besprechung:
Rolf Niemann

Verlag:
Lappan Verlag

Preis:
€ 10

ISBN 13:
978-3-8303-3213-8

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Cartoons zum Lachen und Nachdenken
  • Treffend dargestellte Szenen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2009
Kategorie: Harm Bengen
«« Die vorhergehende Rezension
Black Op 5
Die nächste Rezension »»
Conan 9: Auf dem Schlachtfeld geboren
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.