SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Süßes Gift - Auf deinen Lippen 2

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Mieko Koide

Story:
Das Gesangsduo "Cross" steht als Pop-Idole und Teenager-Stars schon eine ganze Weile im Rampenlicht, und nicht wenige der Fans - egal ob männlich oder weiblich versuchen einen der beiden hübschen jungen Männer für sich zu gewinnen. Niemand ahnt, dass Yu längst jemanden über alles liebt. Schon seit einer ganzen Weile versucht er mehr oder weniger zaghaft Jin zu umwerben, an dem das ganze zwar nicht unbemerkt vorüber geht, der aber auch darauf verzichtet, positiv oder negativ darauf zu reagieren.

Yu leidet schwer unter seiner Unentschlossenheit, denn er fühlt sich in dieser Beziehung sehr unsicher und befangen. Und die ganze Situation wird für ihn auch nicht einfacher, als er von einem Variete-Künstler aus Las Vegas erfährt, der in seiner Zaubershow mit einer Puppe arbeitet, die ausgerechnet Jin sehr ähnlich sind. Zu allem Überfluss kommt er dann auch noch für ein paar Gastauftritte nach Japan und erweist sich auch noch als alter Bekannter von Jin.

Yu beginnt zu verzweifeln und überlegt sich, seine Karriere aufzugeben, weil er das alles nicht mehr ertragen kann. Doch das würde auch das Ende von "Cross" bedeuten...


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Die Irrungen und Wirrungen der Liebe führen nun nicht mehr nur die Fans, sondern auch das angesagte Pop-Duo "Cross" in Versuchung. Zwar haben sie viele Verehrer, reagieren jedoch nicht wirklich auf deren Annäherungsversuche, was den Managern und Produzenten einerseits behagt, dann aber auch Sorge macht.

Denn wie so oft in Boys Love Geschichten werden Liebe und Beziehung der Protagonisten in Frage gestellt und vor eine schwere Prüfung gestellt, die fast nicht bestanden wird, weil auch noch ein Verehrer aus der Vergangenheit die Verzweiflung und Eifersucht schürt und eine Beinahe-Katastrophe einleitet. Wie auch schon im ersten Band erzählt Mieko Koide die Erlebnisse von Yu und Jin mit einem Augenzwinkern und sehr detailreichem wie auch feinen Strich.

Die Geschichte verzichtet wiederum weitestgehend auf kitschige Szenen und Dialoge. Die Figuren wirken dadurch nicht nur lebendig sondern auch sehr sympathisch. Auch wenn man den Ausgang der Geschichte letztendlich kennt, so fiebert man doch die ganze Zeit mit, so packend weiß sie zu erzählen und den Leser bei der Stange zu halten.



Fazit:
"Süßes Gift" gefällt durch seine abwechslungsreiche Geschichte, die ein klassisches Thema einmal ganz anders variiert als sonst üblich, aber dennoch alles bietet, was eine romantische Komödie haben sollte - Humor, Liebe und ein wenig Action.



Süßes Gift - Auf deinen Lippen 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Süßes Gift - Auf deinen Lippen 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770469925

224 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird humorvoll und lebendig erzählt
  • Der Zeichenstil ist fein und detailreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.06.2009
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Waffen des Meta-Barons
Die nächste Rezension »»
Süßes Gift - Ob ich schlafe oder wach bin 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.