Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Sal Buscema

Der am 26. Januar 1936 in New York geborene Silvio "Sal" Buscema ist wohl einer der wichtigsten und treuesten Mitarbeiter, die Marvel je gehabt hat, aber leider auch einer der am hufigsten unterbewerteten. Seit 1969 zeichnete und inkte er dreiig Jahre lang ununterbrochen fr das "Haus der Ideen", wo er im Laufe seiner Karriere an so ziemlich jeder groen Superheldenserie mitarbeitete und es auf die fast unglaubliche Zahl von ber 700 Comics brachte, an denen er beteiligt war.

Dennoch schaffte er es in vieler Leute Augen nicht wirklich, aus dem Schatten seines bergroen Bruders John hervorzutreten. Der acht Jahre ltere John Buscema arbeitete seit 1948 fr Marvel u.a. an so bekannten Serien wie Fantastic Four und Silver Surfer und er war es auch, der Sal anfangs noch als Inker fr seine Silver Surfer Zeichnungen zu Marvel brachte. Sals erste eigene Zeichnungen erschienen dann in einigen frhen Ausgaben der Rcher (ab US-Avengers #68), bis er schlielich die Serie "Sub-Mariner" fest zugewiesen bekam.
Zu richtigem Ruhm gelangte er dann, als er von 1976 - 85 die Reihe "Incredible Hulk" bernahm, die er mageblich beeinflusste. Auerdem arbeitete er jahrelang an den Serien "Captain America", "Defenders", "New Mutants" und natrlich "Spectacular Spider-Man", wo er u.a. an der Klonsaga mitwirkte und auch in Deutschland bekannt wurde (nachzulesen im deutschen Spider-Man #1-23).

Was viele Leute oftmals bersehen ist, dass Sal Buscema, der frher auch als Werbezeichner arbeitete, ursprnglich ein Inker ist und zu den wenigen Comic-Knstlern gehrt, die ihre Zeichnungen oftmals selber inken. Tatschlich soll er selbst einmal gesagt haben: "Zeichnen ist fr mich Arbeit - Inken ein Vergngen."

Ein Vergngen war es auch stets, die dynamischen und stimmungsvollen Bilder Buscemas zu bewundern. Und wer wei, vielleicht kehrt er ja eines Tages zu den Comics zurck, die er so mageblich beeinflusst hat. Er selbst schliet es jedenfalls nicht aus.

Autor dieses Portraits: Christian Strowa
Portrait vom: 24.03.2001
«« Das vorhergehende Portrait
Peter Allen David
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove
?>