SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.208 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spriggan 3

Geschichten:
Der Berserker
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher: Ryoji Minagawa
Der Wald ohne Wiederkehr
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher:


Story:
Dieser Band beinhaltet zwei abgeschlossene Abenteuer des Spriggans Yu Ominae. Das erste führt ihn nach England. Archäologen haben die Überreste einer gefährlichen Kampfmaschine entdeckt, den Berserker. Um jeden Preis muss verhindert werden, dass das Artefakt untersucht und reaktiviert wird. Das erweist sich schnell als schier aussichtlose Aufgabe, denn Yu kann das sich anbahnende Unheil nicht aufhalten und hat obendrein das britische Militär unter Leitung des weiblichen Lieutnants Clementi gegen sich. Das Ziel der anderen Mission ist Indien. Der mysteriöse Wald ohne Wiederkehr hat bereits mehrere Agenten der Arcam-Foundation spurlos verschwinden lassen. In Begleitung der Schatzsucherin Yoshino Sone’i macht sich Yu daran, das gefährliche Geheimnis zu ergründen. Um zu überleben, müssen sich die beiden mit einem Repräsentanten der gegnerischen Organisation Trident verbünden, dem jedoch der Sinn nach einem Kräftemessen mit dem berühmten Spriggan steht.

Meinung:
Beide Geschichten sind von heftigen Kämpfen geprägt, in denen Mittelpunkt jedes Mal der strahlende Held der Serie, Yu Ominae, steht und alles platt macht, was sich ihm in den Weg walzt, egal, wie hoffnungslos die Situation auch scheint. Hilfe hat er dabei natürlich nicht nötig, und diejenigen, die welche offerieren, sind für diesen Supermann grundsätzlich ein Ärgernis, vor allem, wenn sie dem weiblichen Geschlecht angehören. Armer Yu, der sich mit ängstlich kreischenden Weibern herumplagen muss, die ständig der Rettung bedürfen und ihm durch ihr Ungeschick das Leben schwer machen. Klischeehafter geht es schon gar nicht mehr, aber vielleicht befand sich der Autor auch gerade in einer spätpubertären Phase, in der er seiner jungen Leserschaft nach dem Mund reden wollte, dass alle Mädchen blöd sind, selbst oder gerade wenn sie hohe Militärs sind bzw. Indiana Jones spielen. Aber dem setzt er sogar eins drauf, denn die erwachsenen Frauen verknallen sich auch noch in das heroische Kind, das sie so herablassend behandelt. Nebenbei gibt es noch die üblichen Bösewichter, alte Feindbilder und reichlich Gemetzel, ohne dass wirklich Spannung aufkommt. Dazu kann man nur noch „autsch!“ sagen ... – der bislang schwächste Band der Reihe.

Spriggan 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spriggan 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7.64 (D)/7.99 (A)/CHF 15

ISBN 10:
3-89921-306-8

209 Seiten

Positiv aufgefallen
  • dynamische, relativ realistische Bilder
Negativ aufgefallen
  • klischeehafte Rollenverteilung
  • schematischer Handlungsablauf
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.10.2001
Kategorie: Spriggan
«« Die vorhergehende Rezension
Kenshin 1
Die nächste Rezension »»
Peter-Parker Spider-Man Vol2 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.