SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.208 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spriggan 10

Geschichten:
Die Bundeslade, Kap. 2 + Der Stein der Wiesen 1 - 4
Autor: Hiroshi Takashige, Zeicher: Ryoji Minagawa, Tuscher: Ryoji Minagawa


Story:
Yu Ominae und Thea Flat versuchen, die Bundeslade zu bergen, die sich bereits im Besitz der gegnerischen Organisation Trident befindet. Ihre Aufgabe wird durch merkwürdige Naturphänomene, die das Schiff gefährden, und den Umstand erschwert, dass ihre Rivalen Iwao Akazuki und Bo Brantze auf sie aufmerksam werden. Notgedrungen kooperieren sie, um ihr eigenes und das Leben der Crew zu retten. Dann taucht jedoch ein Doppelagent auf … Trident hat die Spezialeinheit Cosmos reanimiert. Yu gehörte selbst einmal zu dieser Truppe, bevor er sich dem Einfluss entziehen und zu Arkam wechseln konnte. Der junge Anführer von Cosmos will sich aus persönlichen Gründen an Yu rächen. Doch bevor es zu einem Aufeinandertreffen der beiden kommt, stehen erst Jean Jacquemonde, dann Yu einem alten Freund gegenüber, der die Seiten wechselte und keine Gnade kennt. Oboro tötet Jean, und Yu sieht keine Chance, seinen überlegenen ehemaligen Lehrmeister besiegen zu können …

Meinung:
Die letzten Bände der „Spriggan“-Serie erweisen sich als die spannendsten und dramatischsten. Die vagen Andeutungen, dass die neutrale Organisation Arkam im Umbruch ist, bestätigen sich. Ein Wechsel in der Führungsetage bringt Männer mit neuen Zielen an die Macht. Die Spriggan wissen nicht mehr, wer ihr Freund und wer ihr Feind ist, denn alte Kameraden attackieren sie mit Vehemenz, vorherige Gegner stellen sich neben sie. Gleichzeitig wächst die Gefahr des Missbrauchs der gefährlichen Artefakte, die von Arkam bislang gesammelt und weggeschlossen wurden, um nicht durch einen Fehler bei der Handhabung den Untergang der Menschheit zu verursachen. Der vorletzte Band ist düster und lichtet die Reihen der Kämpfer für das Gute. Yu lernt seine Lektion auf die harte Tour – und das Ende überrascht.

Spriggan 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spriggan 10

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,65

ISBN 10:
3-89921-141-3

Positiv aufgefallen
  • spannend, viel Action und ein unerwartetes Ende
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2002
Kategorie: Spriggan
«« Die vorhergehende Rezension
Bastard !! Der Gott der Zerstörung 17
Die nächste Rezension »»
Detektiv Conan 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.