SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.160 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pirate's Game

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Ryo Takagi

Story:
In einem weitere Einzelband entführt Ryo Takagi den Leser in ihr Fantasy-Reich, in dem vor allem die Liebe zwischen jungen und hübschen Männern groß geschrieben wird. Aufgrund der Länge der Geschichten gibt es diesmal nur drei davon. In der ersten versucht Prinz Lien seinen jüngeren Bruder Yuri aus der Gewalt des Piraten Kulon zu befreien. Allerdings ist er der Übermacht nicht gewachsen und wird gefangen genommen. Während dem Rest der Mannschaft alles mehr oder weniger egal zu sein scheint, kümmert sich der Koch Kogyoku aufopferungsvoll um den Gefangenen, der das Essen verweigert. Doch aus welchem Grund?

Rikka ist stolz darauf, endlich zweiter Kapitän des Schiffes geworden zu sein, kann er doch seiner heimlichen Liebe Kulon öfter näher sein als früher. Doch dann kommt ein neuer Matrose auf das Schiff, der alles durcheinander zu bringen droht: Suo, mit dem Rikka einst eine heiße Liebesnacht verbracht hat, und der sein Geheimnis kennt. Offensichtlich hat er selbst ein leidenschaftliches Interesse an dem jungen Piraten. Und nicht zuletzt ist ein junger Mann auf der Suche nach einem Musiker, der einst seine Schwester schändete und schwängerte. Er hofft ihn nun auf dem Schiff der Piraten aufzuspüren, doch was er dort findet, ist etwas ganz anderes.



Meinung:
Wie schon in den ersten Bänden kann man feststellen, dass die Geschichten nicht viel mit Fantasy zu tun haben, denn auch wenn das Setting archaisch wirkt, geht es in erster Linie doch um die Irrungen und Wirrungen der Liebe, Ängste Sorgen und Missverständnisse, welche die Helden in ihren Beziehungen entwickeln und nicht die Geschichte selbst. Der Hintergrund ist völlig unwichtig und bleibt komplett unausgearbeitet.

Deshalb werden reine Fantasy-Fans weniger Freunde an den Abenteuern haben, da es diesmal so gut wie keine Kämpfe und Einflüsse von Außen gibt. Die Künstlerin konzentriert sich mehr auf die romantische und leidenschaftliche Entwicklung der Beziehungen. Deshalb sind auch die sauberen Zeichnungen ganz auf die Charaktere konzentriert, Hintergründe sind meist nur angedeutet.



Fazit:
In "Pirate's Game" steht ähnlich wie in den Vorgängern die Beziehung zwischen den Helden im Vordergrund, nicht das Fantasyabenteuer. So dürfte sie vor allem den LeserInnen gefallen, die Leidenschaft und Sex zwischen hübschen Jungs auch einmal gerne vor archaischer Kulisse genießen wollen.



Pirate's Game - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pirate's Game

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770471539

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Boys Love vor einer einmal etwas anderen Kulisse
Negativ aufgefallen
  • Der Fantasy-Hintergrund wird vollständig verschenkt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.12.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Romance 2
Die nächste Rezension »»
Chouchin
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.