Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.355 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Moe Kare!! 4

Geschichten:

Moe Kare !! 4: Double Prince

Autor &, Zeichner: Go Ikeyamada



Story:

Hikaru schwebt im siebten Himmel, denn langsam aber sicher taut ihr Schwarm Takara auf und beginnt zu ihrer Freundschaft zu stehen, auch wenn er so grundsolide ist, dass körperliche Berührungen gleich allergische Reaktionen bei ihm auslösen.

Auch in der Karate AG wird sie inzwischen akzeptiert, weil sie sich gar nicht mal so schlecht schlägt. Einziger Wermutstropfen ist, dass auch Arata, seines Zeichens Klassenrüpel und Halbbruder von Takara in der AG ist und es nicht lassen kann, immer wieder in ihrer beider Richtung zu sticheln.

Interessant wird es, als die Karateka einen Aufflug in ein abgelegenes Trainingszentrum machen. Da Hikaru wegen Arata unangenehm auffällt, müssen die beiden mit den Besitzern des Hauses einkaufen gehen. Dabei verliert sie ihr Handy und wird krank, als sie im einsetzenden Regen danach sucht. Ausgerechnet Arata findet sie und sammelt sie ein, kümmert sich die ganze Nacht um sie. Zwar ist er am nächsten Morgen so wie immer, aber Hikaru kommt ins Grübeln. Steckt hinter dem vulgären Rüpel vielleicht doch noch ein netter Kerl?



Meinung:

Zwar ist die Liebesbeziehung zwischen Takara und Hikaru etwas weiter gegangen, sie bleibt aber auf einem harmlosen Niveau, da der Junge so erzogen ist, dass er seine Freundion trotz aller Verlockungen gar nicht anrühren kann und will. So kommt es immer wieder zu schüchterner Verlegenheit und überraschenden Reaktionen bei ihm, die Intimitäten fast unmöglich machen.

Das ist zwar sehr süß gemacht und lädt gelegentlich auch zum Schmunzeln ein, sorgt aber auch dafür, dass Takara im Grunde sehr langweilig bleibt, da er auch sonst in seinen Verhalten eher bieder ist.

Arata benimmt sich wie immer genau gegenteilig - aber es wird auch deutlich, dass er ganz anders kann, wenn er wirklich will. Hikaru steht wie immer zwischen den beiden Jungen und reagiert wie üblich auf deren Verhalten, Versuche etwas aktiver zu werden, scheinen durch Takaras Anständigkeit im Keim erstickt zu werden.
Alles in allem ist der Manga zwar recht vergnüglich gemacht, erzählt aber auch sehr geradlinig eine klassische Geschichte mit klarer Rollenverteilung und Moral. Insgesamt reicht das auch, um vor allem junge Leser in den Bann zu schlagen, aber auch künstlerisch bleibt der Titel eher Durchschnitt und gehört zu denen, die man lesen kann, aber nicht kennen muss.



Fazit:

Moe Kare!! bleibt weiterhin eine harmlose Liebesgeschichte mit schlichter Handlung und klischeehafter Rollenverteilung, die nur Leserinnen ansprechen dürfte, die bisher kaum etwas in diese Richtung gelesen haben.



Moe Kare!! 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moe Kare!! 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7600-8

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • schwärmerisch und romantisch
  • ein wenig Drama würzt die Geschichte
Negativ aufgefallen
  • inhaltlich solide Massenware aber nicht mehr
  • viel zu viele gängige Klischees
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.11.2011
Kategorie: Moe Kare!!
«« Die vorhergehende Rezension
Killing Iago 3
Die nächste Rezension »»
L-DK 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>