SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.380 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vagabond 7

Geschichten:
Vagabond 7, Kap. 60 - 68
Autor: Inoue Takehiko, Zeicher: Inoue Takehiko, Tuscher: Inoue Takehiko


Story:
Nachdem Musashi im Kampf gegen Inshun Furcht verspürte und davon rannte, bereitet er sich nun auf die zweite Begegnung vor. Er trainiert in den Bergen und mit dem alten Meister des Klosters, der Inshun mit Musashi eine letzte Lektion erteilen will. Doch noch immer ist die Angst vorhanden und will Musashi dazu verleiten, zu unfairen Mitteln zu greifen. So muss er auch seine inneren Dämonen bezwingen, bevor er für den Kampf die richtige innere Einstellung hat. Als sie sich schließlich gegenüber stehen, beginnt zunächst ein Duell ihrer beider Ki…

Meinung:
Nach wie vor will Musashi ein unvergleichlicher Kämpfer werden. Daher sucht er sich immer neue und stärkere Gegner, um sich mit ihnen zu messen. Langsam lernt er, dass seine Berserker-Wut nicht ausreicht gegen einen disziplinierten Opponenten, dass Körperkraft und Geschick nicht alles sind. Er muss seine Gefühle kontrollieren, die Angst und Mordlust in sich einschließen, die eigenen Schwächen erkennen, akzeptieren und bezwingen. Auf diese Weise lernt Musashi viel über sich selbst und kommt seinem Ziel in winzigen Schritten näher. Seine Fähigkeit zur Selbsterkenntnis ist sein größter Vorteil gegenüber den meisten seiner Widersacher, die ab einem bestimmten Punkt in ihrer Entwicklung stagnieren. Beispiele hierfür tauchen immer wieder in der Handlung auf. Das glorreiche Bild der edlen Samurai wird nachhaltig demontiert. Sie erscheinen als eitle, oft skrupellose und dekadente Lebemänner, die den Weg des Schwerts pervertiert haben und von einem Eindringling, einem ungebildeten, schmutzigen Ronin, eine Lehre erteilt bekommen. „Vagabond“ ist ein komplizierter, anspruchsvoller Manga, der weniger durch Dialoge, als durch realistische, detailreiche Bilder die Geschichte von Musashi erzählt und die ältere Leserschaft als Zielgruppe anspricht.

Vagabond 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vagabond 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-666-6

220 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante, realistische Charaktere
  • realistische Handlung
  • realistische, detailreiche und ausdrucksstarke Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.05.2003
Kategorie: Vagabond
«« Die vorhergehende Rezension
Shamo 5
Die nächste Rezension »»
Sojourn 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.