SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.166 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Valerian & Veronique: Gesamtausgabe-Band 5

Geschichten:
Valerian & Veronique: Gesamtausgabe-Band 5
Die große Grenze
Lebende Waffen
Die Kreise der Macht

Autor: Pierre Christin
Zeichner: Jean Claude Mézières
Farben: E. Tranlé

Story:
Die große Grenze
Auf einem Kreuzfahrtschiff, das nur die Elite des Universums als Gäste beherbergt, treibt ein Erdenmensch ein perfides Spiel mit einer Außerirdischen. Derweil versuchen Valerian und Veronique, nach dem Ende von Galaxity, ihren Lebensunterhalt auf der Erde zu sichern. Dabei geraten sie in ein spektakuläres Abenteuer, das ihre Zukunft entscheidend beeinflusst.

Lebende Waffen
Das Zeitschiff von Valerian und Veronique bedarf dringen einiger Reparaturen. Bei einer Notlandung verschlägt es sie auf einen Planeten, auf dem das Recht des Stärkeren regiert. Unsere Raumzeitagenten müssen einiges auf sich nehmen, um ihre Situation zu ihren Gunsten zu wenden. Dabei geraten sie an eine Meute, außergewöhnlicher Darsteller. Schnell steigt die reizende Veronique zum Star der Truppe auf.

Die Kreise der Macht
Um ihre Rechnung für die Reparatur des Zeitschiffes bezahlen zu können, lassen sich die beiden Raumzeitagenten Veronique und Valerian von den Shinguz engagieren. Ihr neuestes Abenteuer führt die Agenten von fliegenden Taxis, über skurrile Typen, zu einer Verschwörung. Natürlich erleben sie auch dies Mal ein absolut verrücktes und unglaubliches Abenteuer.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Seit langem sind der Autor Pierre Christin und der Zeichner Jean Claude Mézières ein Arbeitsehepaar die brillant zusammen funktionieren. Mit ihrem Epos um die Abenteuer der beiden Raumzeitagenten Valerian und Veronique schrieben sie Geschichte und sind aus der klassischen Comicliteratur nicht mehr wegzudenken. Der Reiz den ihre Abenteuer auf die Leser ausüben ist nahezu legendär. Sie verbinden die schönsten und interessantesten Orte unserer Zeit und des Planeten Erde mit futuristischen Abenteuern und Zeitsprüngen. Dabei konfrontieren sie den Leser mit fantastischen Welten und unglaublichen, technischen Gerätschaften. Ihre Figuren, egal ob es sich dabei um Menschen oder Außerirdische handelt, sind jedoch den ganz normalen Sehnsüchten und negativen Neigungen ausgesetzt, wie sie die Menschen haben. So gibt es außerirdische Diktatoren, die andere Wesen unterjochen, um ihre Macht zu vergrößern. Den kleinen Gauner findet man auch auf anderen Planeten, an jeder Straßenecke. So wirken die Figuren sehr real und die Interaktion untereinander kann mit menschlichen Verhaltensweisen sehr gut in Verbindung gesetzt werden. So können sich Leser wunderbar mit den Figuren identifizieren. Der Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz, sodass die Abenteuer nicht zu dramatisch geraten.

Die fantastischen Geschichten im Sci-Fi Stil werden wieder mit detailreichen, sehr futuristischen Bildern skizziert. Dabei ist vor allem das fliegende Taxi ein Requisit, das viele Kinogänger, aus dem Film „Das fünfte Element“, kennen werden. Sehr brisant dabei ist die Tatsache, dass Luc Besson, lange vor seinen Dreharbeiten zu diesem Erfolgs Hit, ein Exemplar von „Die Kreise der Macht“ erhielt. Hier scheint der Regisseur fleißig abgekupfert zu haben. Ob Tantiemen an den Erfinder der fliegenden Taxen flossen ist nicht überliefert. Wer will, sollte sich die Szenen von „Das fünfte Element“ jedoch sehr genau anschauen und selber für sich entscheiden woher der Regisseur seine genialen Ideen hatte.

Das Titelbild des Hardcovers im Überformat zeigt eine Zeichnung aus der Geschichte „Die Kreise der Macht“. Dabei gibt es zahlreiche Einzelheiten zu bewundern. Das gelbe Taxi scheint direkt auf den Leser zuzufliegen. Die futuristische Atmosphäre ist fast greifbar und lässt darauf schließen welche fantastische Abenteuer Leser ab 12 Jahren erwartet.


Fazit:
Die Geschichten von Valerian und Veronique überzeugen Leser seit mehreren Generationen. Fantastische Illustrationen erwecken die futuristische Story, die mit humorigen Einlagen gespickt ist und nehmen Leser und Leserinnen auf verrückte Abenteuer mit. Wieder einmal punkten die Macher mit genialen Ideen und realen Schauplätzen unserer Welt.


Valerian & Veronique: Gesamtausgabe-Band 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Valerian & Veronique: Gesamtausgabe-Band 5

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 29,90

ISBN 13:
978-3-551-02556-2

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein zeitloses, fantastisches Science Fiktion Abenteuer der Extraklasse
  • Valerian & Veronique erleben Abenteuer kreuz und quer durch die Galaxien und Zeitebenen
  • Geniale Illustrationen mit realen Vorbildern und Schauplätzen der Erde
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.12.2012
Kategorie: Valerian und Veronique
«« Die vorhergehende Rezension
Die Welt der Schlümpfe 2
Die nächste Rezension »»
Winzling 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.