SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.064 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mädchenherz 2

Geschichten:
Mädchenherz 2
# 5 Das Mädchen, das ihn nicht unterstützen kann
# 6 Freund und Freundin
# 7 Gestohlene Wärme
# 8 Best Couple

Autor und Zeichner: Ayu Watanabe

Story:
Nene versteht die Welt nicht mehr. Jun ist der einzige Junge, der sie ernst nimmt und zu ihr steht. Bisher hat sie ihn eher als Kumpel gesehen, denn als Freund, doch nun, wo ihr Herz auf der Suche nach einem Partner ist, merkt sie immer mehr, dass es eigentlich ziemlich dumm ist, sich auf andere Jungs einlassen zu wollen, denn sie hat ja eigentlich schon jemanden.

Sie wird sich bewusst, dass sie Jun eigentlich sehr gerne hat, gerade weil er sie so nimmt, wie sie ist, auch wenn sie nur wenig Mädchenhaftes an sich hat. Ist das vielleicht sogar die Liebe, nach der sie bisher gesucht hat? Die Zeit bis zu den Ferien und das Sommercamp sollen die Antwort bringen

Ehe sie sich dessen ganz klar werden kann, ergreift Izumi die Initiative. Sie ist das Mädchen, dass Jun in der Mittelschule einen Korb gegeben hat und auch jetzt nicht unbedingt ein gutes Haar an dem Jungen lässt. Dennoch scheint er noch immer an ihr zu hängen und das nutzt sie aus, scheint sie doch auch nicht zulassen zu wollen, dass er eine andere findet.

Aus diesem Grund erkennt Nene, dass sie etwas unternehmen, um ihn kämpfen muss, wenn sie Jun nicht verlieren will. Denn Izumi erkennt ausgerechnet jetzt ihre Macht über Jun und nutzt dies vor allem im Sommercamp und später beim Schulfest immer wieder schamlos aus.



Meinung:
Auch der zweite und abschließende Band von Mädchenherz beschäftigt sich mit einer eher lebensnahen und unspektakulären Liebesgeschichte ohne Dramatik, Magie und Albernheiten. Die Geschichte bekommt durch die Rivalin nicht nur Würze, sondern auch die richtige Länge.

Einfühlsam beschäftigt sich die Künstlerin auch weiter mit dem Seelenleben ihrer Heldin, die wieder zu sich selbst finden muss und aufhören sich zu verstellen. Denn mit Weiblichkeit, so wie Izumi sie ausstrahlen mag, kommt sie selbst nicht weiter,

Wieder kommt das Gefühlsleben des Mädchens gut zum Vorschein und man darf mit ihr zittern, ob sie gegen die skrupellose Rivalin ankommt, die Emotionen eher mit Füßen tritt. Letztendlich freut man sich mit ihr, wenn am Ende alles gut ausgeht und sich Jun endlich zu ihr bekennt - zu Nene wie sie ist und nicht wie sie sein sollte.

Die feinen Zeichnungen spiegeln die Gefühle der Figuren sehr schön wieder und geben der Geschichte die richtige Stimmung. Auch in den eher aufregenden Szenen verlieren sie nicht an Darstellungskraft.



Fazit:
Mädchenherz bleibt auch im zweiten Band ein grundsolider romantischer Manga, um die erste Liebe beschäftigt, der dem Thema zwar keine neuen Seiten abgewinnt, jedoch durch eine einfühlsam realistische Darstellung der Gefühle und eine stimmige Entwicklung ohne Albernheiten überzeugen kann.

Mädchenherz 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mädchenherz 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770478866

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine feinfühlige Geschichte um Irrungen und Wirrungen der ersten Liebe
  • Das realistische Szenario überzeugt mit glaubwürdigen Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.03.2013
Kategorie: Mdchenherz
«« Die vorhergehende Rezension
Dear! 2
Die nächste Rezension »»
Alles nur deine Schuld! 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.