SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.924 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psyren 16

Geschichten:
Psyren 16
Call 136-145
Autor und Zeichner: Toshiaki Iwashiro

Story:
Nun ist der Tag der Entscheidung gekommen, Ageha und seine Freunde springen aktiv zwischen Zukunft und Gegenwart hin und her, um das Schicksal der Erde zu verändern und eine Zerstörung der jetzigen Zivilisation zu verhindern.

Allerdings haben die Gegenspieler, die Sternenkommandeure und ihre Schergen, es gewagt, nun im fünften Spiel um das Überleben der Menschheit, die sogenannte „Wurzel“ anzugreifen, ein paar Leute zu verschleppen und sich damit einen ungeahnten Vorteil zu verschaffen.

Daher ist Ageha mit seinen Freunden zur Hauptstadt aufgebrochen, um die Feinde zu stellen und den Endkampf herauszufordern. In der finalen Konfrontation stehen sie Miroku Amagi gegenüber, dessen Kräfte immens geworden sind. Doch ist er wirklich so unbesiegbar?

Ageha ist bereit alles zu geben, hofft er doch zusammen mit Amagis Schwester eine Schwachstelle zu finden und ihn aufzuhalten. Vielleicht ist auch der mit Iluminas vollgepumpte Körper ein Fehler – doch um das herauszufinden bleibt nur eines ...



Meinung:
Der sechzehnte und letzte Band schließt den Kreis und führt Psyren zu einem Ende, das viele sich erhofft haben, dass aber nicht unbedingt möglich schien. Da nun der Endkampf in vollem Gange ist, dreht sich die Handlung nur noch um diesen und die daran beteiligten Helden.

In diesem Moment unterscheidet sich die Serie nicht sehr von anderen Action-Mangas, denn die Gegner messen nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern auch ihr Mundwerk und lassen sich nichts gefallen. Der Held wird zwar von seinen Freunden unterstützt, am Ende zählt aber allein sein Opfer für den Sieg.

Nun werden die letzten Geheinisse enthüllt, so dass es auch nach dem Sieg noch einiges zu tun gibt, um die Weichen für die Erde neu zu stellen. Aus diesem Grund hat die Saga einen angenehm langen Ausklang, in dem einiges aufgeräumt, repariert und auf den richtigen Weg gebracht.

Damit kann der Leser die Reihe auch mit einem guten Gefühl in sein Regal einordnen, hat die Geschichte ihr Versprechen gehalten, mehr als nur ein einziges Kampfgetümmel zu sein. Der Hintergrund bekommt auch in diesem letzten Band genug Raum, ebenso wie die Figuren, die damit noch ein wenig sympathischer werden.



Fazit:
Psyren bietet im sechzehnten Band Höhepunkt und Abschluss zugleich. Leser können zufrieden sein, denn nicht nur die Konfrontation findet ein angemessenes Ende, der Künstler bedenkt auch bis zum Ende den Hintergrund und die Entwicklung der Figuren, so dass man den Band am Ende zufrieden zur Seite legt.

Psyren 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psyren 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770483334

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein runder Abschluss der Saga
  • Bis zum Ende ist die Geschichte gut durchdacht und facettenreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.01.2015
Kategorie: Psyren
«« Die vorhergehende Rezension
Sankarea 5
Die nächste Rezension »»
Die Virtonauten von Remory 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.