SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.064 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - XX Me ! 14

Geschichten:
xx me14
Mission 53-56
Extra Mission: Akiras Tisch

Autor und Zeichner: Ema Toyama

Story:
Yukina hat sich zwar aus Vernunft für ihren liebenswürdigen Cousin Akira entschieden, sie merkt aber immer mehr, dass sie doch an Schulschwarm Shigure hängt, egal wie weh der ihr in der Vergangenheit getan hat. Doch hat sie jetzt überhaupt noch eine Chance bei ihm? Immerhin hat er sich mit Mami zusammengetan und scheint nichts mehr von ihr wissen zu wollen. Und das nimmt ihr die Kraft zu schreiben.

Das bringt allerdings Shigures jüngeren Bruder Hisame in Wut, hat er doch schon seit langem selbst ein Auge auf Mami geworfen. Er sucht Kontakt zu Yukina und überrumpelt sie mit einem verlockenden Angebot – er will ihr dabei helfen, Shigure doch noch für sich zu gewinnen. Aus diesem Grund nimmt er sie kurzerhand mit zum Ferienhaus der Familie, in dem sich sein Bruder gerade mit Mami aufhält.

Hisame hat allerdings die Rechnung ohne Mami gemacht. Zwar bekommt Yukina selbst noch eine Chance bei Shigure, der sie nicht vergessen hat, aber das andere Mädchen hat inzwischen auch Akira kennengelernt. Das sind spannende Voraussetzungen für die kommende Zeit. Denn nun enthüllt sich auch, wer „Dolce“, „Yupinas“ stärkste Rivalin in Bezug auf die Handyromane sein könnte …




Meinung:
Der verwirrende Liebesreigen geht auch im vierzehnten Band weiter. Yukina hat ihren Fehler eingesehen, doch verlässt sie sich wirklich auf den Richtigen bei dem Versuch, Shigure zurück zu gewinnen? Die Geschichte nimmt hier keine sonderlich überraschende, sondern eher eine erwartete Wendung, denn die junge Heldin bekommt tatsächlich noch einmal eine Chance.

Dafür darf jetzt der Verschmähte erneut auf Rache sinnen, und Hisame ist mittlerweile so gut eingeführt, dass man damit rechnen kann, dass er sich die neuen Entwicklungen ganz und gar nicht gefallen lässt. Das sorgt immerhin für etwas Spannung in der ansonsten eher vorhersehbaren Handlung.

Nun, wo die Romantik endlich wieder ihren Lauf nehmen kann, geht auch die Geschichte um die Handyromane weiter und beantwortet dem Leser eine spannende Frage: Wer ist Dolce? Und wie wird sich das auf den weiteren Verlauf der „Battle“ und der Beziehungen auswirken? Junge Leser wird das sicher auch begeistern.

Und damit bestätigt die Serie wieder einmal, dass sie sich vor allem an schwärmerisch veranlagte Teenager wendet, die vor allem die gefühlvollen Aspekte der ersten Liebe mögen und auch nicht vor liebenswert eingesetzten Gags zurückschrecken. Wer mehr als das erwartet, wird leider enttäuscht



Fazit:
Xx me! schlägt einen Weg ein, der zu erwarten war, aber es bleibt trotzdem spannend, da sich eine Figur wohl nicht gefallen lassen wird, was ihr angetan wurde. Der Mix aus gefühlvoller Liebesgeschichte und quirliger Schulcomedy spricht auch weiterhin vor allem junge Leserinnen ab 12 an, die selbst gerne träumen und schwärmen.

XX Me ! 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

XX Me ! 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770484294

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine leichtfüßige Liebeskomödie ohne Hintergedanken
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte bietet keine sonderlich spannenden Wendungen mehr
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.04.2015
Kategorie: XX Me!
«« Die vorhergehende Rezension
Green Blood 2
Die nächste Rezension »»
Wollodrin 2: Der Konvoi
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.