SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.173 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Magdala de Nemure - May your Soul rest in Magdala 2

Geschichten:
Magdala de Nemure – May your Soul rest in Magdala 2
Autor und Zeichner:
Isuna Hasekura
Originalgeschichte: Aco Arisaka
Charakterdesign: Tetsuhiro Nabeshima

Story:
Kusler lebt in einem Zeitalter des Chaos und hat es als Alchemist nicht gerade einfach, denn die Kirche, die Recht und Ordnung in den Ländern aufrecht erhält, lässt ihn streng überwachen. Trotzdem werden sein Wissen und seine Feritigkeiten benötigt, um die Welt zu beschützen und zu retten. So hat er einerseits schon länger hinter Schloss und Riegel gesessen, bekommt nun aber auch die Chance, seine Freiheit wiederzuerlangen.

Gemeinsam mit einem Kollegen soll er nahe der Front die Geheimnisse der Metalle und Metallverarbeitung erforschen und daraus gegebenenfalls neue Waffen entwickeln, die endlich den Konflikt des Reiches mit anderen Völkern beenden könnten. Man stellt ihm als Bewacherin die weiße Nonne Fenesis an die Seite, ein eher schüchternes und stilles Mädchen, das er nicht richtig einschätzen kann.

Doch als er mit ihr spricht, erlebt er Überraschungen, die sein ganzes Handeln und seine Zukunft in Frage stellen. Nicht nur das Geheimnis, das Fenesis so sorgsam hütet, kommt ans Licht, er findet durch sie und mit ihr auch heraus, wie seine Vorgänger ums Leben gekommen sind. Der Mörder ist in seiner unmittelbaren Nähe, deshalb muss er sich jetzt entscheiden, was er tun will – einen mächtigen Mann der Gerechtigkeit übergeben und damit seinen Status noch unsicherer zu machen oder die Flucht zu ergreifen? Und genau das kann er nicht allein entscheiden, denn davon hängt auch Fenesis Leben ab.




Meinung:
Der erste Band von Magdala de Nemure, einer Mangaserie, die nach einer Light-Novel entstand, beschäftigte sich mit der Einführung der Welt und der Hauptfiguren. Angesprochen wurde dabei auch wieder einmal der übliche Streit und Konflikt zwischen Kirche und Wissenschaft, Beständigkeit und Wandel. Allerdings können die meisten Themen erst einmal nur angerissen werden, da die Geschichte ja auch eine spannende Handlung haben soll.

Auch der zweite Band verfolgt diesen Weg und konzentriert sich ganz auf den Alchemisten Kusler und die kleine Nonne Fenesis, deren Geheimnis nun keines mehr ist und auch den jungen Mann, der eigentlich mehr der Wissenschaft zugetan ist, sehr erstaunt. Aber gerade das schmiedet die beiden mehr denn je zusammen, weil sie beide eigentlich nichts zu verlieren haben.

Seine Aufgabe und das ursprüngliche Ziel der Geschichte geraten dadurch natürlich ein wenig ins Hintertreffen, dafür kommen aber ein paar interessante Dinge ans Licht, die die Weichen für die Zukunft stellen und die starren Regeln der Gesellschaft ein weiteres Mal hinterfragen. Wer Intrigen liebt, wird diese durchaus zu schätzen wissen. Darin verwoben erwacht auch langsam die Romanze zwischen den Helden, die weitere Spannung erzeugen dürfte.

Die Serie zählt vielleicht nicht zu den actionreichen Fantasy-Geschichten, in denen ein Epos erzählt wird, wohl aber zu den facettenreichen Abenteuern, die mehr auf Charakterentwicklungen und die Entscheidungen einzelner setzen, sowie Intrigen in den Vordergrund stellen und dabei auf Schlachten und Kämpfe verzichten, auch wenn im Hintergrund durchaus ein Krieg schwelt.



Fazit:
Magdala de Nemure hat auch im zweiten Band die Anlagen zu einer vielschichtigen Manga-Serie, in der es vor allem um die Figuren und deren Verhalten in einer von Intrigen reichen Welt geht. Das Abenteuer braucht keine Schlachten oder Magie, um spannend zu werden, da es auf interessante Entwicklungen in den Charakteren und um sie herum setzt, die neugierig auf mehr machen.

Magdala de Nemure - May your Soul rest in Magdala 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Magdala de Nemure - May your Soul rest in Magdala 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3957982605

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung entwickelt sich spannend weiter
  • Es geht um weit mehr als nur Romantik oder gar Action
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Momo Little Devil Sonderband 2 (3in1)
Die nächste Rezension »»
Hans Gesamtausgabe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.