SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.588 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Romantica Clock 8

Geschichten:
Romantica Clock 8
Text und Zeichnungen:
Yoko Maki

Story:
Um auf die gleiche Universität wie ihr hochbegabter Bruder Aoi gehen zu können, hat sich Akane in diesem letzten Schuljahr auf den Hosenboden gesetzt, und büffelt so gut sie kann. Nachhilfelehrer ist ihr Zwillingsbruder, zu dem das Verhältnis zwar besser geworden ist, aber noch nicht perfekt zu sein scheint, denn es ist nicht immer leicht, mit ihm auszukommen.

Weil sie befürchtet, dass er sie fallen lässt, verschweigt sie ihm auch, dass ihr immer öfter schwindlig ist und sie einmal sogar benommen zusammen bricht. Als sie dann selbst herauszufinden versucht, was die Symptome zu bedeuten haben, wird ihr noch mulmiger.

Deshalb stürzt sie sich um so mehr in das Leben und die Feierlichkeiten, rund um Weihnachten, denn immerhin hat auch Shin wieder ein Kommen angesagt, ihre große Liebe. Damit sie für ihn wieder fit ist, ist sie auch bereit, endlich mal zu einem Arzt zu gehen.



Meinung:
Weiter geht es mit den Geschichten rund um Akane. Auch diesmal steht das Mädchen voll im Mittelpunkt von Romantica Clock, da die Handlung genau dort weiter macht, wo sie vorher aufgehört hat. Denn immerhin ist ihr Verhalten nicht unbemerkt geblieben.

Trotz der Sorge, die sie in ihrem Herzen trägt, entspannt sich Akane aber mit der Zeit, denn sie begreift jetzt langsam, dass sich die Mitschüler und ihr Bruder einfach nur um sie sorgen. Ein Besuch beim Arzt bringt immerhin Klarheit und macht es um so leichter, die Feiertage zu genießen.

Dunkle Untertöne bleiben in diesem Band auch weiterhin verhalten, denn die Künstlerin setzt lieber weiter auf fröhliche und sanfte Töne. Das sorgt dafür, dass die Handlung zwar spannungsarm ist, aber dafür mehr im Bereich gefühlvoller Schilderungen punkten kann.

Denn die Sorgen und Nöte der Schüler im letzten Highschool-Jahr werden genau so einfühlsam in Szene gesetzt wie die romantischen Gefühle, denen sie sich wieder einmal stellen müssen, und die sich ein Stück vertiefen.



Fazit:
Romantica Clock bleibt seiner Linie treu, eine Geschichte zu erzählen, die gerade Teenager ansprechen dürfte, die auf Freundschaft und Liebe setzen, die Gedanken und Gefühle der jungen Helden genau nachvollziehen können, weil sie deren Lebensumfeld selbst gut genug kennen.

Romantica Clock 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Romantica Clock 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842023024

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und gefühlvoll erzählt
  • Gefühle und Gedanken der Teenager wirken realistisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.05.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Gin Tama 32
Die nächste Rezension »»
Witchblade Rebirth 6: Finale
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.