SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.164 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Renjoh Desperado 3

Geschichten:
Renjoh Desperado 3
Autor und Zeichner:
Ahndongshik



Story:
Monko zieht immer noch umher, aber sie ist nicht gerade gut drauf, weil ihr jemand erst vor kurzen das Herz gebrochen hat. Deshalb sucht sie nun um so mehr nach Ablenkung und bekommt diese um so mehr, als sie in einen grausamen Konflikt gerät, den sie auf ihre Weise lösen muss.

Häuptling Red-Eye von den Erdspinnenreitern und sein Stamm stecken in Schwierigkeiten, denn die Samurai-Soldaten aus dem nahegelegenen Fort wollen sie mit Stumpf und Stiel ausrotten. Das kann Monko nicht zulassen, gerade nicht jetzt wo sie erfährt, dass das Stammesmädchen June und der junge Samurai Leonard einander unsterblich lieben.



Meinung:
Weiter geht es mit der schrägen Mischung aus Spätwestern und Samuraigeschichten, in der es nicht darum geht, vielschichtige und tiefgründige Abenteuer zu erzählen, sondern einfach nur Spaß zu haben – mit allen Klischees die einfach dazu gehören.

Deshalb wird nun das nächste Motiv aufgegriffen. Rothäute und Weiße, ein Stamm von Wilden und Soldaten stehen sich in einem ungelösten Konflikt gegenüber für den es nur eine Lösung zu geben scheint: Die völlige Vernichtung. Monko wäre das vielleicht egal, wenn sie nicht selbst verletzt wäre.

Natürlich setzt sie sich für die Unterlegenen ein und stutzt dann der anderen Seite den Kamm zurecht, damit die Liebe zu ihrem Recht kommen kann, Die Künstler zelebrieren dabei natürlich jedes Klischees, das ihnen einfällt und garnieren das ganze noch mit schrägen Gags.

Erst zum Ende hin wird deutlich, dass sie auch ihre Hintergrundgeschichte nicht vergessen haben, denn auch wenn Monko sich mal wieder in etwas einmischt, was sie nichts angeht, so bleiben ihr die Verfolger doch auf den Fersen und sorgen zusätzlich zur Action für Spannung.



Fazit:
Renjoh Desperado vermischt auch im dritten Band Action und Humor auf schräge Art und Weise, wie immer wird darauf gesetzt, dass auch die verrückte Mischung von Motiven aus dem Western mit Elementen der späten Edo-Zeit vor allem bei jungen männlichen Lesern punkten kann.



Renjoh Desperado 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Renjoh Desperado 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-2889219346

221 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein genialer Mix aus Wildem Westen und dem Japan der Edo-Zeit
  • Die Handlung nimmt eine Menge Klischees schräg auf die Schippe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.11.2019
Kategorie: Renjoh Desperado
«« Die vorhergehende Rezension
Die Bücher der Magie 1
Die nächste Rezension »»
Age of Conan 1: Belit – Die Königin der Schwarzen Küste
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.