SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.997 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Renjoh Desperado 6

Geschichten:
Renjoh Desperado 6
Autor und Zeichner:
Ahndongshik



Story:
Monko ist hilflos und ihren Feinden ausgeliefert – oder? Zumindest hat Dark Takewaki sie blind gemacht und dann dem ausgeliefert, er ein hohes Kopfgeld auf sie ausgesetzt hatte. Und nun muss sie darauf warten, was passiert, sich fragen, welche Gemeinheiten er sich ausgedacht hat.

Und tatsächlich sind die mehr als fies, denn es scheint so, als sei ihre große und einzige wahre Liebe gar nicht vor zehn Jahren gestorben. Monko kann es kaum glauben, dass ausgerechnet ihr Erzfeind ihn gerettet hat – oder ist das alles nur ein Trick, um sie ganz und gar zu zerstören?



Meinung:
Der letzte Band der Geschichte bietet noch einmal jede Menge Soannung und Action, zelebriert die krude Mischung aus Spätwestern und Samurai-Abenteuer noch einmal richtig – diesmal mit Betonung auf letzterem, denn dabei wird auch die Edo-Zeit genüsslich auf die Schippe genommen.

Monko nimmt diesmal zunächst eine eher passive Rolle ein, was bei ihrer Erblindung auch verständlich ist. Dafür erlaubt eine längere Rückblende einen spannenden Einblick in ihre Vergangenheit, man erfährt endlich, was sie zu der gemacht hat, die sie heute ist, inklusive ihrer Kampfausbildung und die Menschen, die sie prägten.

Wie man sich aber denken kann, ist die Wahrheit ganz anders als man sie ihr präsentieren will, und so bleibt der jungen Heldin nichts anderes, als die Konsequenzen zu ziehen, wenn sie nicht gebrochen werden möchte. Die schwere Prüfung besteht sie mit Bravour.

Zum Abschluss hin dreht die Geschichte noch einmal richtig auf. Neben den ungewohnt dramatischen Tönen, wird aber auch wieder ordentlich gekämpft und gemetzelt, gerade im Showdown ist der Gruselfaktor mehr als hoch. Aber gerade dadurch bleibt die Serie ihrer schrägen Ausrichtung treu.



Fazit:
Renjoh Desperado sorgt in diesem letzten Band noch einmal richtig für Spannung, denn die schräge Mischung aus Action und Humor schafft es, die Geschichte um Monko abzurunden und durch die Enthüllung ihrer Vorgeschichte neu auszurichten, ohne dass weitere Bände folgen müssten. Wie immer werden alle möglichen Klischees der verwendeten Genres durch den Kakao gezogen.



Renjoh Desperado 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Renjoh Desperado 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-2889219377

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das Japan der Edo-Zeit im schrägen Spätwestern-Stil
  • Auch die Hintergrundgeschichte von Monko ist voller böser Ideen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.05.2020
Kategorie: Renjoh Desperado
«« Die vorhergehende Rezension
Geschichten aus dem Hellboy Universum 9
Die nächste Rezension »»
ENGELS-GESICHTER – Cartoons und komische Texte zum 200. Geburtstag
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.