SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.533 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Golden Sheep 3

Geschichten:
The golden Sheep 3
Autor und Zeichner:
Kaori Ozaki



Story:
Zwar haben Tsugu und Sora in Tokio und in einem Krokettenladen einen Unterschlupf und Arbeit gefunden, mit dem sie sich über Wasser halten können, aber sie merken genau so wie Yushin, dass sie in einer Sackgasse gelandet sind und letztendlich mit ihren Träumen nicht wirklich weiter kommen.

Arati fühlt sich nach dem Weggang der Freunde immer mehr ausgegrenzt, ja sie wird sogar gemobbt und beginnt daran zu denken, sich das Leben zu nehmen, denn sie sieht weder Hoffnung noch Zukunft für sich in diesem Dorf. Dann aber geschieht etwas Unerwartetes.



Meinung:
Der dritte ist der letzte Band der dreiteiligen Saga und kehrt noch einmal zu den jungen Leuten zurück, die langsam merken, dass ihre Rebellion gegen die Konventionen sie doch nicht so weit gebracht hat wie sie dachten – aber können sie in ihr altes Leben zurück, ohne ihr Gesicht zu verlieren.

Das kann ihnen auch Arati nicht beantworten, die in der Schule geblieben ist und sich weiter durch ein schweres Leben kämpft, da sie immer mehr ausgegrenzt wird. Es gibt nur wenig, was sie am Leben hält, denn alles, was sie tut ist mit Angst verbunden.

Die Handlung zieht die Geschehnisse konsequent, aber nicht mit einem bösen Ende durch. Am Ende haben alle drei etwas gelernt und wissen nun, auf was sie vertrauen können und wollen – wie weit sie gehen sollten, wenn sie ihre Träume nicht in den Sand setzen sollen.

Berührend ist auch die Bonusgeschichte, die ein rührendes Thema aufgreift. Die Seele eines vernachlässigten und schließlich sogar verstorbenen Kindes hegt keinen Groll gegen die Mutter, die an seinem Leid schuld ist und versucht ihr trotz allem weiter nah zu sein.



Fazit:
The Golden Sheep erzählt die Geschichte der Jugendlichen weiter aber auch zu Ende und versucht möglichst lebensnah die Erfahrungen zu einem guten Ende zu führen, die sie alle auf ihre Art machen mussten. Dazu kommt eine berührende Bonusgeschichte.



The Golden Sheep 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Golden Sheep 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551725004

240 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer warmherzig und lebensnah erzählt
  • Eine berührende Bonusgeschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.12.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Promised Neverland 14
Die nächste Rezension »»
EC Archiv Wally Wood – Gesamtausgabe 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.