SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.533 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebe auf den ersten Biss 2

Geschichten:
Liebe auf den ersten Biss 2
Autor und Zeichner:
Shinobu Amano



Story:
Kanade ist ein ganz normales Mädchen, das zur Schule geht und eine liebenswerte Familie hat. Doch eines Tages kommt ein seltsamer Typ mit einer noch kruderen Bitte auf sie zu: „Bitte gib mir dein Blut!“ Er ist doch nicht etwa ein Vampir?

Auch im folgenden bedrängt er Kanade immer wieder, so dass diese ganz erleichtert ist, als sich auch noch ein anderer Junge um sie kümmert und sie einfach mal einlädt. Das ärgert und verwirrt Kuro, der den beiden kurzerhand nachstellt und ein Geheimnis entdeckt.



Meinung:
Es mag ja sein, dass eine der Figuren nicht ganz von dieser Welt ist, aber die Geschichte selbst bricht nicht aus den eng gefassten Grenzen dessen aus, was man aus den üblichen Schulromanzen kennt. Sowohl was die Figuren betrifft als auch die Handlung.

Kanade ist sehr typisch, eine kleine Heldin, die eher reagiert als selbst etwas tut und sozusagen von einem netten und ganz normalen Jungen vor dem komischen Typen „gerettet“ werden muss. Allerdings hat auch der neue ein Geheimnis.

Und das amüsiert nun eher Kuro, der sein Kratzen hat und immer noch daran arbeitet, dass das Menschenmädchen ihn erhört. Wirkliche Gefühle hat er ihr gegenüber scheinbar nicht … auch wenn sich das durch einen anderen Umstand ändern könnte.

Die Geschichte wird leichtfüßig und mit einem Augenzwinkern erzählt, hat keine weiteren Hintergedanken und auch keine besonderen Überraschungen, so dass der übliche schwärmerische Standard – ausgerichtet auf junge Leser – abgehandelt wird.



Fazit:
Liebe auf den ersten Biss ist mehr Schulromanze als Vampir-Geschichte, und richtet sich vor allem an die Leserinnen, die seichte und harmlose Romanzen zwischen Klassenkameraden mögen, ohne dass irgend etwas in die Tiefe geht.



Liebe auf den ersten Biss 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebe auf den ersten Biss 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-2889210817

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • harmlose Schulromanze für junge Leserinnen
  • Mit leichter Feder erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.12.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Cassandra Darke
Die nächste Rezension »»
Nevada 1: Lonestar
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.