SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.573 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sacrifice to the King of Beasts 11

Geschichten:
Sacrifice to the King of Beasts 11
Autor und Zeichner:
Yu Tomofuji



Story:
Es scheint so, als würde Fenrir, der selbsternannte Wolfskönig immer mehr Anhänger gewinnen, denn viele finden seine Einstellung, dass nur die Starken überleben dürfen, sehr gut. Und schließlich bringt er auch Saphilie in seine Gewalt und will sie zwingen seine Frau zu werden.

Diese ist unentschlossen, denn sie hofft immer noch, dass Leonhard sie retten wird. Aber der König ist bisher noch nicht aufgetaucht und es sieht schlecht aus. Deshalb sagt sie dann doch ja, um die Leute aus ihrem Gefolge zu retten, was vielleicht ein Fehler sein könnte …



Meinung:
Die Ereignisse schließen gleich an den letzten Band an und lassen das passieren, was mehr oder weniger auch passieren muss, denn der neue und selbsternannte König scheint unbesiegbar zu sein. Zumindest gibt er sich gegenüber der jungen menschlichen Heldin so, als diese in seine Gewalt gerät.

Wie jeder, der weiß, dass er dem Feind unterlegen ist, versucht das Mädchen den Wolf erst einmal hinzuhalten und spielt sein Spiel mit – bis dann aber endlich auch der erscheint, auf den sie gehofft hat – und so ist der Rest des Bandes dem Kampf zwischen den Rivalen gewidmet.

Es ist der Serie hoch anzurechnen, dass sich der Bestienkönig Gedanken macht und nicht nur seinen Instinkten folgt. Aber er kennt das Gesetz und handelt auch danach, um die Stellung bei seinem Volk wieder zu festigen – es wird sich noch zeigen ob das gelingt.

Immerhin ist Saphilie nicht ganz untätig, denn sie tut das, was sie kann und gewinnt dadurch letztendlich weiter an Achtung unter den Dämonenvölkern – auch wenn vermutlich noch einige Probleme zu lösen sind. Und das macht die Handlung weiterhin spannend.



Fazit:
Sacrifice to the King of Beasts bietet diesmal etwas mehr Action und eine dramatische Geschichte, in der es für die beiden Helden um alles geht. Dadurch werden natürlich auch weitere Weichen gestellt, die das weitere Geschehen beeinflussen dürften.



Sacrifice to the King of Beasts 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sacrifice to the King of Beasts 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551746580

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein dramatischer Kampf
  • Weitere Weichen werden gestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.05.2021
Kategorie: Sacrifice to the King of Beasts
«« Die vorhergehende Rezension
Magus of the Library 4
Die nächste Rezension »»
Weißblech Sonderheft 8 – Zombie Terror
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.