SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.881 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Verlobt mit Atsumori-kun 1

Geschichten:

Verlobt mit Atsumori-kun 1
Autor und Zeichner: Taamo

 



Story:

Nishiki geht noch in die Mittelschule, aber sie ist ehrgeizig, will sie doch später in Tokio studieren. Allerdings haben ihre Eltern andere Ideen, ihre Tochter soll einen bestimmten Jungen heiraten, den sie für sie ausgesucht haben und dann gleich nach der Highschool Ehefrau und Mutter werden.

Da ist es kein Wunder, dass Nishiki rebelliert. Einen Ausweg scheint Atsumori zu bieten, ein Freund ihres „Verlobten“, den sie bei einem Besuch kennen lernt und mit ihm einen Plan schmiedet. Mit ein wenig Überredung kann sie die Schule in Tokio fortsetzen und dort an ihren persönlichen Zielen arbeiten … ohne dass er sie behindert.

 



Meinung:

In manchen Geschichten muss sich die Liebe erst entwickeln. Und hier läuft erst einmal alles so, wie es nicht laufen soll, weil die Eltern zu viel verlangen und damit das Mädchen in die Enge treiben. Neben dem Zwang hat sie auch noch ein schlechtes Gewissen, weil ihre beste Freundin eigentlich in den Verlobten in Spe verliebt ist.

So wagt sie die Flucht nach vorne, nicht ahnend, dass sie das vielleicht genau so schnell in eine Beziehung bringen könnte. Aber Atsumori ist da etwas anders. Er mag zwar aus einer reichen Familie stammen und mehr oder weniger alles haben, sogar eine Wohnung, aber er versteht Nishiki erschreckend gut.

Aber bis das Mädchen heraus findet, warum dem so ist, gibt es erst einmal ein nettes kleines Spiel zwischen den Beiden, denn es ist nicht zu übersehen, dass Nishiki sich in Atsumori verkuckt hat und dementsprechend verwirrt ist, als er ihr mit einem Mal die kalte Schulter zeigt und alles vergessen scheint.

Das ganze wird flott und mit leichter Feder erzählt, hat Comedy-Anklänge und wirkt insgesamt etwas märchenhaft, aber der angepeilten Leserschar wird es sicherlich durch seine unschuldige Geschichte und den schwärmerischen Umgang mit der ersten Liebe gefallen.

 



Fazit:

Verlobt mit Atsumori-kun spielt mit einem märchenhaften Thema und romantischen Gefühlen. Die Geschichte selbst mag weit hergeholt sein, funktioniert aber als kurzweilige und schwärmerische Unterhaltung für zwischendurch, die sich vor allem an jüngere Leserinnen richtet.

 



Verlobt mit Atsumori-kun 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Verlobt mit Atsumori-kun 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3842068742 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Kurzweilig und liebenswert erzählt
  • Eine märchenhafte Geschichte mit viel Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.09.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Roland, Ritter Ungestüm 3: Neue Edition
Die nächste Rezension »»
Shang-Chi: Tödlicher Drache
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.